Anormales Verhalten (2015)

Jede Person muss eine Zeit durchmachen, in der Sie kein Kind mehr sind, Hormone in Ihrem Blut brodeln und Sie dieses Problem irgendwie lösen müssen. Wir haben mehrere Filme gesammelt, die sich mit den Gedanken, Gefühlen und Komplexitäten befassen, die mit dem Beginn eines Sexuallebens über den Kopf kommen..

Paris, spätes 19. Jahrhundert. Marie wird aus Bequemlichkeitsgründen verheiratet, damit ihr Vater Schulden abbezahlen kann, und das Mädchen ist inzwischen in einen Dichter verliebt, der erotische Fotografie liebt. Sie posiert eifrig für ihn in Bildern, die nicht von der öffentlichen Moral anerkannt sind, erforscht ihre Sexualität mit Macht und Kraft, ist eifersüchtig auf ihre Geliebte und hat im Allgemeinen eine sehr aufregende Zeit außerhalb des Hauses. Film natürlich, 18+.

Die Träumer, 2003

Paris der 60er Jahre brodelt und ist bereit, mit Studentenunruhen geboren zu werden. Aber zwei junge Leute und ein Mädchen interessieren sich überhaupt nicht für das, was vor den Fenstern passiert, sie schauen Tag und Nacht Filme, das Kino wird ihr Leben und der Hintergrund für komplexe psychologische und sexuelle Beziehungen.

Nymphomanin: Vol. Ich, 2013

Joe diagnostizierte sich in ihrer frühen Jugend und lebt seit vielen Jahren damit. Sie sucht verzweifelt nach sich selbst beim Sex. Der erste Teil des Films erzählt von den jungen Jahren, der ersten Hälfte des Unglücks der Heldin. Lars von Trier drehte eine erotische Komödie, die dann im zweiten Teil reibungslos in eine erotische Tragödie übergeht, die voller Sexszenen ist, die nicht aufregend, aber deprimierend sind.

Der junge Lehrer Eddie übernimmt einen verantwortungsvollen Job: Er organisiert Sexualerziehung für Schüler. Er selbst ist damit nicht sehr vertraut, da er nie Verabredungen getroffen hat, so dass sich dieses Wissen als nützlich für sich selbst herausstellt..

Wie man eine Frau liebt, 2010

Der Teenager Andy ist schon lange mit Lauren zusammen, aber wenn es an der Zeit ist, eine neue Beziehungsebene, dh Sex, zu erreichen, gerät er jedes Mal in einen Stupor und versucht, dieses wichtige Ereignis zu verschieben. Das Problem ist, dass Andy nicht weiß, was er tun soll und wie er nicht das Gesicht verlieren soll. Deshalb bittet er verschiedene Bekannte und Unbekannte um Rat..

Wilde Dinge, 1998

Schulmädchen Kelly verliebt sich in die Lehrerin und versucht ihn durch Haken oder Gauner ins Bett zu ziehen. Der Fall hat nicht geklappt und das beleidigte Mädchen beschuldigt die Lehrerin der Vergewaltigung. Natürlich verliert er sofort seinen Platz, aber im Großen und Ganzen glaubt ihr niemand. Und dann erhält die Polizei eine neue Erklärung.

Jugendliche als Jugendliche

Normales Jugendverhalten, 2007

Sechs Freunde - drei Männer und drei Mädchen - stimmten zu, niemals getrennt zu sein. Kinderspiele entwickelten sich allmählich zu Teenagerorgien. Und diese Situation passt vorerst zu allen. Aber eines Tages verliebt sich Wendy in ihren neuen Nachbarn und möchte eine normale Beziehung haben. Nur Freunde sind dagegen.

Erica ist eine Schülerin, die Spaß daran hat, erwachsene Männer zu verführen, sie dann zu erpressen und Geld für ihr Schweigen zu verlangen. Sie hat einen Halbbruder Luke - einen fetten jugendlichen Süchtigen. Eines Tages beschwert er sich bei seiner Schwester, dass er in der Vergangenheit von einem Schullehrer belästigt wurde, aber die Anschuldigungen des Teenagers wurden ignoriert. Erica ist also bereit, das, was sie liebt, aufzugreifen und auf ihre eigene Weise mit dem Verbrecher umzugehen..

Das Tagebuch eines Mädchens im Teenageralter, 2015

Minnie macht sich Sorgen um ihr Aussehen, erkennt ängstlich die erwachte Sexualität und träumt davon, sich von ihrer Jungfräulichkeit zu trennen. Um sich selbst zu verstehen, beginnt sie ein Audio-Tagebuch, in dem sie ausführlich über ihre ersten Erfahrungen und über eine Affäre mit ihrem Stiefvater spricht.

Jeune & Jolie, 2013

Ein Mädchen aus einer guten Familie ist mit dem Teenagerproblem beschäftigt, sich selbst zu finden. Diese Aktivität nimmt oft die seltsamsten Formen an. Isabelle liebt Prostitution, nicht aus Eigennutz, sondern aus Gründen des Experiments und des Vergnügens. Verwandte halten sie für ein gutes Mädchen und ahnen nicht, was sie tut. Doch eines Tages stirbt einer ihrer Stammkunden in einem Hotelzimmer..

Ultimo Tango a Parigi, 1972

Eine exzentrische junge Pariserin trifft einen mysteriösen Amerikaner, und sie haben eine ziemlich ungesunde Beziehung. Er will ihren Namen nicht wissen und nennt seinen eigenen nicht, will nicht, dass unnötige Details des Lebens in ihre Verbindung eingreifen, und dennoch macht die Vergangenheit trotz der Verbote ihren Weg.

Anormales Vogelverhalten beunruhigt europäische Vogelbeobachter

Anormales Vogelverhalten wird von europäischen Ornithologen untersucht. Weniger Vögel ziehen nach Süden in den Winter. Darüber hinaus flogen einige Arten im Gegenteil früher weg. Experten glauben, dass der Klimawandel schuld ist.

Mit jedem Tag wird der ohnehin schlechte Fang von Ornithologen kleiner. Hier, an einer der größten Stationen Europas, werden Vögel mit Netzen gefangen. Sie sind durch das Anbringen spezieller Ringe an ihren Pfoten gekennzeichnet und werden freigegeben, um weiter in warme Regionen zu fliegen. Früher, so der Leiter der Station Vytautas Jusis, waren so viele Vögel im Winter unterwegs, dass sie während der Migrationszeit keine Zeit hatten, alle anzurufen. Und jetzt sind die Netzwerke praktisch leer.

"Ab dem 1. September beginnt normalerweise die größte Falle der Welt zu funktionieren, und wir warten darauf, dass die größte Migration beginnt, wenn die Herden fliegen. Normalerweise zwischen dem 10. und 15. September. Diese Daten sind vergangen - und nein", sagt der Leiter der ornithologischen Station Vitautas Yusis - Während des gesamten Septembers wurden 8 Tausend gefangen. Normalerweise 20 bis 30 Tausend, aber nicht in diesem Jahr. ".

Nach Angaben des Ornithologen gibt es hier zum ersten Mal in der gesamten Beobachtungsgeschichte während der Migrationsperiode so wenige Vögel. Touristen und lokale Schulkinder, die regelmäßig zu Ausflügen hierher kommen, sind etwas verärgert.

Die ornithologische Station am litauischen Kap Venta liegt an der Migrationsroute von mehr als 100 Vogelarten. Normalerweise kann man hier zu dieser Zeit beobachten, wie die Herden nacheinander nach Süden fahren, selbst bei so starkem Wind. Jetzt sind jedoch praktisch keine Vögel mehr am Himmel..

Laut Ornithologen verzögern Vögel ihren Flug in wärmere Regionen fast im gesamten Baltikum. In Estland baten Vertreter des Umweltministeriums die Bewohner sogar über die Medien, die Vögel nicht zu füttern. Andernfalls können sie einfach auf dem Weg sterben, wenn sie zu spät in warme Länder gehen..

Aber vielleicht ist die Hauptfrage, über die Wissenschaftler jetzt rätseln: Warum haben Tausende von Vögeln die etablierte Tradition seit Jahrhunderten verändert? Eine der Hauptversionen ist der Klimawandel.

„Schließlich wird unser Klima allmählich wärmer und wärmer. Das heißt, sie können länger bleiben, einige können den ganzen Winter hier überleben und Nahrung finden“, sagt Ullar Rammul, Chefspezialist des estnischen Umweltministeriums..

Nach Beobachtungen von Meteorologen hat sich das Klima in vielen europäischen Ländern kürzlich um einen Monat verbessert. Der Frühling kommt im April und der Winter im Januar. Es schlägt die biologische Uhr der Vögel.

Wetteränderungen finden auch in Russland statt. Sie äußern sich zwar nicht in Jahreszeitenverschiebungen, sondern in sogenannten Anomalien. Wie die Sommerhitze 2010 oder der rekordverdächtige regnerische September in der Metropolregion in diesem Jahr. Laut Wetterexperten ist es jedoch noch zu früh, um zu schließen, wie genau sich das Klima in naher Zukunft ändern wird..

"Wetteranomalien treten immer auf. Sie haben unterschiedliche Anzeichen. Sie stehen nicht in direktem Zusammenhang, jede einzelne Anomalie ist nicht mit dem Klimawandel verbunden, da das Klima im Durchschnitt über 30 Jahre und über mehrere Jahrzehnte hinweg ein gewisses stabiles Regime darstellt", sagt der führende Wissenschaftler Mikhail Lokoshchenko, Mitarbeiter der Abteilung für Meteorologie und Klimatologie der Fakultät für Geographie der Moskauer Staatlichen Universität.

Der Trend, den Wissenschaftler als stabil bezeichnen: Im Allgemeinen sind die durchschnittlichen jährlichen Lufttemperaturen in letzter Zeit sowohl in Asien als auch in Europa gestiegen. Dies ändert die Gewohnheiten einiger Vögel in Russland..

„Einige unserer russischen Vögel bleiben auch für den Winter. Zum Beispiel kennen wir alle die Enten an den Moskauer Stauseen, die einst echte Zugvögel waren, aber jetzt bleiben sie immer häufiger für den Winter in der Stadt. Weil es Nahrung gibt, Es gibt nicht gefrierendes Wasser - recht günstige Bedingungen für die Überwinterung ", sagt Evgeny Koblik, leitender Forscher am zoologischen Museum der Moskauer Staatsuniversität..

Es gibt Ausnahmen zu allen Regeln. Im Gegensatz zu den meisten Vögeln reisten Schwäne in Europa ungewöhnlich früh in diesem Jahr in den Winter, fast einen Monat früher als geplant. Womit dies verbunden ist, ist für Vogelbeobachter immer noch ein Rätsel.

Anormales Filmverhalten

Dies ist der Name des Materials, das auf der neuen Ressource RAMBLER.FAMILY veröffentlicht wurde. Da der Artikel eher abgekürzt veröffentlicht wurde, veröffentliche ich hier die Vollversion..

Zehn Filme über besondere Kinder: fähig sein, können, gewinnen!

Im November werden in allen russischen Schulen und Bibliotheken traditionelle Veranstaltungen zum Weltkindertag stattfinden. Die Lehrer werden die richtigen Gedanken mit den richtigen Kindern sprechen und über die Erklärung der Rechte des Kindes sprechen, die am 20. November 1959 angenommen wurde. Es war der Tag der Annahme dieser Konvention über die Rechte des Kindes, der zum Datum dieses Feiertags wurde..

Der Weltkindertag soll Menschen auf der ganzen Welt daran erinnern, dass Kinder wie kein anderer Schutz brauchen, unabhängig von Religion, Hautfarbe und religiösem Glauben. Unabhängig von Verhalten und Gesundheit. Deshalb möchte ich heute an die Filme erinnern, die über behinderte Kinder und besondere Kinder sprechen, über diejenigen, die unsere Fürsorge, Unterstützung und Liebe am dringendsten brauchen. Dies sind wichtige Motivationsfilme, die Kraft geben, um die Hindernisse des Lebens zu überwinden. Dies sind Enthüllungsfilme, Gleichnisfilme, Filme über diejenigen, die trotz ihrer Besonderheiten und Einschränkungen versuchen, ein erfülltes Leben zu führen und oft großen Erfolg zu erzielen. Die meisten Drehbücher für diese Filme basieren auf realen Ereignissen, was bedeutet, dass hinter diesen Geschichten das Schicksal lebender Menschen steht, die gewinnen konnten!

"ARBEITEN EIN WUNDER" (1962). Regisseur Arthur Penn.

1959 schrieb William Gibson ein Stück, das auf der Autobiographie einer taubblinden Amerikanerin, Helen Keller, basiert. Das Stück war ein Erfolg im Theater, und dann drehte derselbe Broadway-Regisseur den gleichnamigen Film. Die Hauptrollen im Film wurden von denselben Schauspielern wie im Stück gespielt.

Helen Keller ist eine taubblinde amerikanische Schriftstellerin, Lehrerin und Sozialaktivistin, die - die erste mit einer solchen Krankheit - eine Harvard-Ausbildung erhalten hat. Sie wurde als normales gesundes Kind in eine wundervolle, liebevolle Familie geboren. Im Alter von 19 Monaten verlor Helen jedoch nach einer akuten Entzündung des Gehirns und des Magens ihr Seh- und Hörvermögen, was für ein so kleines Kind Dummheit bedeutete. Der Film erzählt nur von ihren schwierigen Kindheitsjahren, von der Beziehung zu der Lehrerin, die einmal selbst Blindheit erlebt hat und versucht, dem Kind beizubringen, die Bedeutung von Dingen und Gesten zu verstehen und die Welt zu entdecken. Ein starker Film, in dem die Emotionen in vollem Gange sind. Die Eltern gaben praktisch auf, und wenn nicht für den Lehrer...

Trotz so viel Leid ist Helens Geschichte inspirierend und inspirierend. Der Film zwingt Sie nicht dazu, Ihr Leben oder Ihre Prioritäten sofort zu überschätzen, sondern vermittelt Vertrauen in sich selbst, in Ihre Fähigkeiten. Die Zeichen, die Anne sorgfältig auf die Hand ihres Schülers schrieb, werden sich in Worte verwandeln und uns an die Hoffnung erinnern, die niemals stirbt. Über Freundschaft, die Hass und Missverständnisse überwindet. Über Willenskraft, die Wunder wirken kann.

Der Film belegt den 15. Platz unter den 100 inspirierendsten amerikanischen Filmen des American Film Institute seit 100 Jahren und hat zwei Remakes, She Made Wonder (2000) und Last Hope (2005), von denen jedes auf seine Weise gut ist..

"FLOWER-SEMICVETIC" (1968). Direktoren Garnik Arazyan, Boris Bushmelev.

Diese Kurzgeschichte basiert auf dem gleichnamigen Märchen von Valentin Kataev und erzählt von dem Mädchen Zhenya, das ein Geschenk von einer Zauberin erhält - eine wunderbare siebenfarbige Blume. Wenn Sie ein Blütenblatt davon abreißen, können Sie sich etwas wünschen, und es wird sicherlich wahr werden. Es gibt jedoch nur sieben Blütenblätter. Und deshalb wurden Zhenyas sechs Wünsche, die Zhenya erfüllte, sofort vergessen, aber der siebte, der letzte - um einem kranken Freund Vita die Gesundheit wiederherzustellen - bringt dem Mädchen echte Freude. Natürlich haben sowohl ein Märchen als auch ein Film einen pädagogischen Zweck und eine moralische Konnotation. Daran ist aber nichts auszusetzen. Die Geschichte ist einfach und für Kinder verständlich. Lehrt Aufmerksamkeit, Freundlichkeit und Empathie. Lehrt dich, Gutes zu tun und Hilfe anzunehmen.

"STERNE AUF DER ERDE" (2007). Direktoren Aamir Khan, Amol Gupta.

Dieser Film hat ein absolut erstaunliches Kinderspiel. Lebe Emotionen, echte Freude und vollwertigen Schmerz - du glaubst jedem Wort und jeder Bewegung von Darshil Safari. Der junge Schauspieler war erstaunlich genau und in der Lage, das Leben des achtjährigen Ishan Avasti zu vermitteln, der sich von Geburt an von anderen Kindern unterscheidet. Es fällt ihm schwer, das zu tun, was andere sehr leicht tun. Die Welt versteht dieses Kind nicht so gut wie seine eigenen Eltern. Als Ishan seine Schulprüfungen zum dritten Mal nicht besteht, schickt sein Vater den Jungen zur Strafe ins Internat. Einsamkeit zerstört das Kind, er verurteilt sich selbst, weil er sich von seinen Eltern getrennt hat, aber er kann ihnen auch nicht vergeben. Eines Tages in Ishans Leben erscheint Ram Nikum, ein vorübergehender Kunstlehrer - der einzige, der dieses Kind versteht. Ram setzt sich das Ziel, das Leben des Jungen und die Einstellung seiner Mitmenschen zu verändern...

Der Zeichenlehrer Rama Nikumba wird von Regisseur Aamir Khan selbst gespielt. Aamir hat drei Kinder. Nach der Premiere sagte er: „Zunächst dachte ich, ich sei ein guter Vater, aber dieser Film veränderte meine Sicht auf meine eigenen Kinder und auf Kinder im Allgemeinen. Er hat mich also sehr positiv beeinflusst, und ich hoffe, dass dies auch bei Zuschauern auf der ganzen Welt der Fall sein wird. ".

Ein heller und freundlicher Film, der uns daran erinnert, dass jedes Kind einzigartig ist. Und vor allem braucht er die Liebe, Unterstützung und Aufmerksamkeit seiner Eltern..

„Als ich mich auf die Dreharbeiten vorbereitete, habe ich einen Psychologen konsultiert“, sagt der Regisseur. - Er erzählte mir etwas Interessantes darüber, was Eltern über die Bedürfnisse ihrer Kinder wissen sollten.

A) Sie brauchen Sicherheit. Sie müssen sich die ganze Zeit sicher fühlen..

B) Vertrauen. Sie müssen ihnen vertrauen, ohne Zweifel vertrauen. Wenn Ihr Kind sagt, dass es nichts getan hat, glauben Sie ihm.

C) Würde. Sie müssen einen Menschen in Ihrem Kind sehen.

D) Liebe. Aber ohne die anderen drei Komponenten ist Liebe bedeutungslos. Als ich das hörte, dachte ich zuerst: „Ich brauche das alles auch. Nicht nur für Kinder. Ich muss mich sicher fühlen, ich brauche Vertrauen, ich mag es nicht beleidigt zu werden und ich brauche viel Liebe. ".

Natürlich ist dieser Film ein bisschen wie ein Märchen... Aber so ein Märchen, dass ich es mir noch einmal ansehen möchte.


"VOR DER KLASSE" (2008). Regisseur Peter Werner.

Der Film basiert auf Brad Cohens autobiografischem Buch "Front of the Class: Wie das Tourette-Syndrom mich zum Lehrer machte, den ich nie hatte" ("Vor dem Unterricht: Wie das Tourette-Syndrom mich zum Lehrer machte, den ich nie hatte").

Brad leidet seit seinem sechsten Lebensjahr an Tourette-Syndrom. Seine Symptome sind häufige motorische und vokale Tics, die nicht unterdrückt werden können. Trotzdem trotzt Brad allen Hindernissen und Problemen, und selbst vierundzwanzig aufeinanderfolgende Ablehnungen hindern ihn nicht daran, seinen Traum, Lehrer zu werden, zu verwirklichen..

Der amerikanische Schauspieler James Wolf spielte Brad Cohen wunderschön, obwohl es sein Filmdebüt war. Er war so in die Rolle vertieft, dass er sich seitdem freiwillig für Camp Twitch und Shout in Georgia gemeldet hat, ein Camp für 7-17-Jährige bei Tourette..

Krankheit ist kein Satz, glaubt Brad, und versteckt sich überhaupt nicht und schämt sich vor allem nicht für seine Krankheit. Er akzeptiert sich so wie er ist - ohne Schuld, ohne Komplexe, ohne Selbstgefälligkeit. Brad möchte ein erfülltes Leben führen und strebt nach seinem Traum. Und er erreicht sie.

Der Film ist sicherlich inspirierend und lehrt Sie, Schwierigkeiten zu überwinden, nicht den Mut zu verlieren und nach Ihren Träumen zu streben. Einfache, menschliche und sehr gefühlvolle Geschichte.

SIMON BIRCH (1998). Regisseur - Mark Stephen Johnson

Der Film basiert auf dem Roman Prayer for Owen Meany von John Irving. Der amerikanische Schriftsteller glaubte, dass sein Roman nicht erfolgreich in einen Film übersetzt werden könne, und verkaufte die Filmrechte unter der Bedingung, dass sein Titel geändert wird. Ein alternativer Name "Simon Birch" wurde vom Autor selbst vorgeschlagen. Der Regisseur des Films, Mark Stephen Johnson, hat das Drehbuch selbst geschrieben, wobei ein Großteil der zweiten Hälfte des Romans weggelassen und das Ende geändert wurde. Die Handlung des Films dreht sich um den 12-jährigen Joe Wentworth und seinen besten Freund Simon Birch.

Alle Menschen sind unterschiedlich. Jeder hat seine eigenen Interessen, seine eigenen Träume, seine eigenen Ängste, aber was tun, wenn Sie überhaupt nicht wie alle anderen sind und nicht nur äußerlich??

Simon Birch ist ein Kleinkind mit großen Ambitionen, ein kleiner Weiser, der anders geboren wurde als jeder andere und daher viel besser versteht als andere. Unmittelbar nach der Geburt des Jungen kündigten die Ärzte an, dass er keinen Tag durchhalten werde. Aber Simon lebte an diesem Tag, dann einen Monat, dann Jahre. Als kleinster Einwohner seiner Stadt ist er sicher, dass er für große Taten geboren wurde. Die Größe des Schauspielers Ian Michael Smith, der Simon spielte, beträgt nur 94 cm. Er ist ein kleiner Mann mit einem großen Herzen. Simon ist überzeugt, dass er bald eine Leistung vollbringen wird, weiß aber noch nicht was. In der Zwischenzeit terrorisiert der zukünftige Promi seinen Lehrer und örtlichen Priester und überzeugt die unglücklichen Erwachsenen von seiner eigenen Einzigartigkeit..

Der Film erwies sich als sehr sinnlich und emotional, man sollte ihn nicht sehen, sondern mit dem Helden leben. Zu fühlen, wie es ist, im Alter von 12 Jahren nur mit einem Hocker zum Türgriff zu gelangen... Wie man lebt, wenn deine eigenen Eltern dich hassen und dich nur beschämen... Wenn deine Zähne und dein großer Kopf Menschen erschrecken, wollen deine Beine dir nicht gehorchen, auf deinem Druckknopf Brille von der Größe eines Teleskops, Hörgeräte hinter Ihren Ohren und Ihre Stimme ähnelt dem Quietschen einer Maus, die von einer Katze erwürgt wurde....

Ein anderer, anstelle dieses Kindes, würde sich in eine verbitterte, unterdrückte Kreatur verwandeln oder Selbstmord begehen... Aber Simon ist nicht so... Was ist er dann? Sehen Sie sich diesen niedlichen und tiefen Film an, der Ihnen und Ihren Kindern vielleicht als magischer Pendel dient und Sie nicht nur zum Träumen, sondern auch zum Handeln bringt.

"DER KÖNIG SPRICHT" (2010). Regie von Tom Hooper. Sechszehn+

In diesem Film gibt es keine Kinder, aber die Kindheit des Königs, gequält von einem schrecklichen nervösen Stottern und Zweifeln an seiner Fähigkeit, normal zu sprechen, ist in jedem Bild vorhanden. Der Film beginnt mit der Tatsache, dass bereits 1925 ein 30-jähriger und verheirateter junger Mann, der Herzog von York Albert, auf Wunsch seines Vaters die Abschlussrede auf der kaiserlichen Ausstellung vor Publikum und Radiohörern hält, die sich im Wembley-Stadion versammelt haben. Aber die Aufführung erweist sich als schrecklich: Albert stottert viel und macht lange Pausen, einige seiner Worte bleiben für die meisten Hörer unverständlich. Bescheiden, schüchtern und von Natur aus keine öffentliche Person, leidet er unter der Tatsache, dass er gezwungen ist, ein Gespött für das ganze Land zu werden.

Neun Jahre später versucht Bertie, wie die Familie Albert normalerweise genannt wird, immer noch erfolglos, stotternde Probleme zu lösen, indem er an Sitzungen mit verschiedenen Logopäden teilnimmt. Nach einer weiteren erfolglosen Sitzung, bei der er sich auf Wunsch eines Logopäden fast an den Bällen verschluckt hat, mit denen er sich den Mund vollgestopft hat, erklärt Bertie, dass niemand anderes wegen seiner Krankheit behandelt wird. Seine Frau Elizabeth gibt nicht auf und findet einen australischen Spezialisten, Lionel Log, dessen Methoden nach Ansicht vieler Patienten nicht orthodox, ungewöhnlich und widersprüchlich sind, sondern gleichzeitig das gewünschte Ergebnis liefern.

Elizabeth schafft es kaum, ihren verzweifelten Ehemann zu einem weiteren Versuch zu überreden, sich vom Stottern zu erholen. In der ersten Sitzung bittet Logue, dem Prinzen Kopfhörer aufzusetzen, damit er seine eigene Stimme nicht hören kann, seinen Monolog "Sein oder Nichtsein" aus der Tragödie von William Shakespeare "Hamlet" zu lesen. Albert glaubt Log nicht und geht, weil er diesen Versuch für hoffnungslos hält. Beim Abschied gelingt es dem Logopäden, ihm eine Aufzeichnung seiner Rede vorzulegen. Albert hört sich die Aufnahme seines Monologs an, den er ohne zu stottern liest, und kehrt zum Spezialisten zurück...

Einerseits ist dies eine klassische Geschichte über den Kampf eines äußerlich idealen Helden mit einer schweren Krankheit und dem Sieg über ihn. Auf der anderen Seite ist dies eine sehr aufrichtige und humane Geschichte über ein Kind, das mit einer Reihe von Komplexen, Qualen, geringem Selbstwertgefühl und mangelndem Vertrauen in sich selbst aufgewachsen ist. Es spielt überhaupt keine Rolle, ob er ein König oder ein Bettler ist. Eine sehr lebensbejahende und motivierende Geschichte, die den Glauben stärkt und stärkt.

"STONE BERRY. ZEIT DES SOMMERS "(2006) Direktor Dmitry Fedorov.

Sommer 1995. Dorf in der Nähe von Moskau. Hier ist wie immer das fröhliche Datscha-Leben in vollem Gange. Schüler, die von der Freiheit eines dreimonatigen Urlaubs betrunken sind, verhalten sich ihrem Alter entsprechend. Nächtliche Treffen, laute Tonbandmusik, Gitarrenspiel, leichtes Flirten. In dieser frivolen, unverbindlichen Umgebung entsteht ein echtes Gefühl zwischen der 15-jährigen Nika und der 16-jährigen Kostya.

Nika ist ein Mädchen aus einer wohlhabenden Familie, ihr Vater ist ein berühmter Künstler. Ihre Mutter starb, als das Mädchen sechs Jahre alt war, und ihre Gouvernante Polina zieht Nika auf. Der Vater hat eine junge Frau und in der Tat sein eigenes Leben. Polina ist eine strenge Frau ohne besondere Gefühle mit eigenen Ambitionen. So lebt das Mädchen in vollem materiellen Wohlstand, in einem luxuriösen Häuschen, aber mit Leere in ihrer Seele. Kostya entpuppt sich als die einzige Person, die Nika verstand und ihre Freundin werden konnte. Die Hauptintrige ist jedoch, dass das Mädchen behindert ist und ihre Krankheit die Verschwörung weiter verschärft..

Aber wir wissen: Liebe wirkt Wunder, und dank Kostya ist das Mädchen auf den Beinen. Natürlich ein Märchen) Aber was für ein rührendes, aufrichtiges und helles.

Nick wurde von der Schauspielerin Olga Starchenkova gespielt. Das Casting für diese Rolle war schwierig. "Wir haben 150 Personen überprüft", sagt Regisseur Dmitry Fedorov. Nach einem persönlichen Gespräch mit jedem habe ich 10 echte Bewerber ausgewählt. Was war für mich das Hauptkriterium für die Rolle, die Olga spielte? Dies ist das Vorhandensein eines... internen Problems. Da es sehr schwierig ist, eine behinderte Person zu spielen, muss man innere Schmerzen haben. In der Jugend ist es sehr schwer vorstellbar. Und ich sprach mit allen: "Kannst du dir vorstellen, dass du absolut bereit für die Liebe bist und gleichzeitig sicher weißt, dass du sie niemals haben wirst?" Und jetzt stellte sich heraus, dass Olga am genauesten in diese Erfahrungen hineingefallen ist. " Olga setzt das Gespräch fort: „Die Szene, in der Nika aufstand, war am schwierigsten. Da ich nicht behindert bin, kann ich mir vorstellen, wie das Mädchen aufgestanden ist... Auch körperlich war es schwer vorstellbar, ganz zu schweigen vom inneren Zustand... ".

TEMPLE GRANDIN (2010) Regisseur Mick Jackson.

Der Film basiert auf Temple Grandins und Margaret Scarianos Buch Emergence: Labeled Autistic (1986) und Temple Grandins Buch Thinking In Pictures: und anderen Berichten aus meinem Leben mit Autismus (1996)..

Im Jahr 2010 umfasste das Time Magazine, das eine Liste der 100 einflussreichsten Menschen der Welt in der Kategorie "Hero" zusammenstellte, eine Frau namens Temple Grandin. Doktor der Tierwissenschaften, Professor an der Universität von Colorado, Experte für Viehverhalten und... eine autistische Frau, die trotz der mit dieser Störung verbundenen psychischen Probleme ein unglaublich "hohes Funktionsniveau in der Gesellschaft" erreicht hat..

Die Geschichte im Film wird von Temple selbst durch die Darstellung ihrer eigenen Erinnerungen erzählt. Als Kind war sie ein geschlossenes und geschlossenes Kind, das zu Hysterie neigte. Die Mutter brachte sie nicht in eine spezielle Einrichtung für psychisch kranke Kinder, wie von den Ärzten empfohlen, sondern tat alles, um das Mädchen an die Welt um sie herum anzupassen und den Umgang mit Menschen zu lernen. Der lange, dramatische Weg, den Temple zurücklegte, bevor er ein berühmter Wissenschaftler wurde, wird auf harmonische und spektakuläre Weise gezeigt.

Leider wird in unserer Gesellschaft eine Person, die sich von anderen unterscheidet und an einer psychischen Krankheit leidet, in der Regel aus dem Leben der Gesellschaft verdrängt. Aber Mitgefühl, Hilfe von anderen und das Vertrauen in eine Person können allen Kindern mit Behinderungen Türen der Hoffnung öffnen. Der Film wird ein großartiges Beispiel für den Mut einer Person sowie für die Freundlichkeit und Geduld anderer sein, die ihm geholfen haben, Schwierigkeiten zu überwinden. Anders sein heißt nicht schlimmer sein.

"CRAZY LOUD AND EXTREM CLOSE" (2011) Regisseur Stephen Daldry.

Der Film basiert auf dem Roman von Jonathan Safran Foer "Extrem laut und unglaublich nah" (2005).

Oscar Schell leidet am Asperger-Syndrom und hat ernsthafte soziale Schwierigkeiten. Der Vater versuchte, die Ängste seines Sohnes zu behandeln, indem er Ermittlungsspiele für ihn erfand. Und dann den 11. September 2001. An diesem tragischen Tag für Amerika wurde die Klasse des 11-jährigen Oscar wegen der schrecklichen Ereignisse, die das Land erschütterten, früh nach Hause geschickt. Als der Junge nach Hause kommt, findet er auf seinem Anrufbeantworter fünf Nachrichten von seinem Vater Thomas, der bei einem Geschäftstreffen im World Trade Center ist. Das Telefon klingelt zum sechsten Mal, aber ein verängstigter Oscar kann sich nicht dazu bringen, zu antworten. Der Anrufbeantworter zeichnet die sechste Nachricht auf, die stoppt, wenn der zweite Turm fällt. Oscar erkennt, dass sein Vater tot ist. Um seine Mutter nicht noch einmal zu verärgern, ersetzt er den alten Anrufbeantworter durch den, den er gerade gekauft hat...

Ein Jahr nach dem tragischen Tod seines Vaters beschließt Oscar schließlich, sein Zimmer zu betreten. Dort entdeckt er in einer blauen Vase, die versehentlich zerbrochen wurde, einen Umschlag mit dem Namen "Schwarz", in dem sich ein Schlüssel befindet. Auf einem Zeitungsausschnitt sieht der Junge die rot eingekreisten Worte „Don't Stop Searching“. Oscar beschließt fest, die Schreie seines Vaters zu lösen...

STEVEN HOCKING'S UNIVERSE (2014) Regisseur James Marsh.

Der Film basiert auf Jane Hawkings Memoiren Travelling to Infinity: Mein Leben mit Stephen (2007).

Stephen Hawking wuchs als gewöhnliches Kind auf und zeigte zunächst keine herausragenden Fähigkeiten. Er studierte jedoch gut und dies ermöglichte ihm den Eintritt in die Universität Oxford. In seinem dritten Jahr bemerkte Hawking eine gewisse Unbeholfenheit hinter sich, er fiel oft hin und ließ Dinge fallen. Dies hinderte Stephen jedoch nicht daran, sein Studium in Oxford mit Auszeichnung abzuschließen. Der nächste Schritt zum Abschluss in Physik war Cambridge. Der Gesundheitszustand des jungen Wissenschaftlers verschlechterte sich jedoch und die Unbeholfenheit konnte nicht mehr auf Müdigkeit oder Ablenkung zurückgeführt werden. Im Alter von 21 Jahren wurde bei Hawking atrophische Lateralsklerose (Lou Hering-Krankheit) diagnostiziert, eine Krankheit, die die Nervenzellen zerstört, die die Muskeln steuern. Die Ärzte fanden heraus, dass die Krankheit fortschritt und Stephen nicht mehr als zwei Jahre zu leben hatte. Heute ist Hawking 73 Jahre alt, er war zweimal verheiratet und hat drei Kinder. Außerdem ist er ein sehr berühmter Wissenschaftler..

Stephen Hawkings Lebensgeschichte ist eine gute Motivation für diejenigen, die das Licht am Ende des Tunnels bereits nicht mehr sehen. Ein biografischer Film über einen gelähmten Wissenschaftler ist sowohl eine romantische Liebesgeschichte als auch eine dramatische Chronik des inneren Kampfes und der äußeren Entdeckungen.

Natürlich erhebt diese Liste von Filmen keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Umfang und wird weiter ausgebaut. Teilen Sie Ihre Eindrücke von anderen motivierenden Gemälden zu diesem Thema. Lassen Sie uns alle zum Nachdenken anregenden, positiven und hoffnungsvollen lebensbejahenden Filme untersuchen!

Erstaunliches und abnormales Tierverhalten

Viele unerklärliche und anomale Phänomene treten in der Tierwelt auf, Tiere verhalten sich in manchen Momenten geheimnisvoll und unerklärlich, es ist eine große Freude, dies zu beobachten, es ist faszinierend, ein atemberaubend schöner Anblick. Viele dieser Phänomene bleiben für den Menschen ein Geheimnis der Natur. Ich präsentiere Ihnen eine Auswahl von Fällen von seltsamem, überraschendem und abnormalem Tierverhalten

Video Erstaunliches und abnormales Tierverhalten von Podborkın TV Channel

12 Originalfilme über Menschen mit Zwangsstörungen

Speziell für unsere Leser haben wir eine Auswahl von Filmen über Menschen gemacht, die unfreiwillig störende oder beängstigende Gedanken haben, die sogenannten Obsessionen. Um die von ihnen verursachte Angst loszuwerden, sind solche Menschen gezwungen, zwanghafte Handlungen zu begehen..

1. Willard / Willard (2003)

Beschreibung des Films auf der Kinopoisk-Website:

Ein schüchterner junger Mann namens Willard wird von seinen Arbeitskollegen lächerlich gemacht. Er ist völlig nicht an das Leben angepasst und weiß nicht, wie man Beziehungen aufbaut. Seine einzigen wahren Freunde sind zwei Ratten, Ben und Sokrates, die ständig mit ihm reisen, und vielleicht ein süßer neuer Büroangestellter.

Persönliche und industrielle Probleme führen Willard an den Rand eines Nervenzusammenbruchs, und der vorsätzliche Mord an Sokrates, den Mitarbeiter direkt an seinem Arbeitsplatz begangen haben, verwandelt sein Leben in einen ständigen Durst nach Rache.

Willard entdeckt plötzlich, dass er mit Hilfe des überlebenden Ben Legionen seiner bösen und unersättlichen Brüder kontrollieren kann. Eine Welle seltsamer und schrecklicher Morde zieht durch die Stadt.

2. Der Brunnen (2006)

Beschreibung des Films auf der Kinopoisk-Website:

Der Protagonist ist Thomas Creo, der den Baum des Lebens sucht, dessen Saft, wie Legenden sagen, ewiges Leben schenkt, um seine todkranke Frau Isabelle zu retten.

3. So gut wie es nur geht (1997)

Beschreibung des Films auf der Kinopoisk-Website:

Melvin Adal, ein geistig instabiler exzentrischer Schriftsteller, hasst buchstäblich jeden um ihn herum. Aufgrund seines seltsamen Verhaltens ist er einsam und befindet sich oft in komischen Situationen. Aber plötzlich ist seine Einsamkeit gebrochen.

Melvin muss sich um den Hund eines Nachbarn kümmern und lernt unmerklich aus ihrer Freundlichkeit und Loyalität. Hinter der Mauer seiner eigenen Gleichgültigkeit öffnet sich ihm eine wunderbare Welt menschlicher Gefühle...

4. Die Zelle (2000)

Beschreibung des Films auf der Kinopoisk-Website:

Die Hauptfigur des Films, ein Psychiater, fällt einem Serienmörder im Koma ein. Seiner Ansicht nach gibt es bereits fast ein Dutzend Opfer, und die Opfer sind in der Regel junge attraktive Mädchen, die der Verrückte auf unmenschlichste Weise quält, bevor er sich das Leben nimmt.

Das letzte Mädchen, das er entführt hat, wurde noch nicht gefunden, aber es besteht die Hoffnung, dass sie noch gerettet werden kann. Um dies zu tun, müssen Sie jedoch zuerst das dunkle Gehirn des Psychopathen infiltrieren und herausfinden, wo sich die schreckliche Folterkammer befindet..

5. Muriels Hochzeit (1994)

Beschreibung des Films auf der Kinopoisk-Website:

Muriel lebt in einem kleinen Ferienort. Ihr Haupttraum ist es zu heiraten. Es stimmt, es gibt ein kleines Problem: Sie hat noch nie einen Freund gehabt..

Muriel lebt in einer Fantasiewelt, hört der ABBA-Gruppe zu und blättert in glänzenden Katalogen. Er wartet vergeblich auf den wunderbaren Prinzen, der zu ihr kommt und sie von ihrem unhöflichen Vater, ihren schwachsinnigen Brüdern, ihren zügellosen Freunden und der erdrückenden Atmosphäre eines Provinzresorts wegnimmt.

Aber der Prinz verweilt irgendwo, und Muriel selbst macht sich auf den Weg, um ihn in den hellen Lichtern Sydneys zu suchen, um das aufregendste Abenteuer seines Lebens zu erleben!

6. Dead Again / Die again (1991)

Beschreibung des Films auf der Kinopoisk-Website:

Mike Church ist ein in Los Angeles ansässiger Privatdetektiv, der sich darauf spezialisiert hat, vermisste Personen zu finden. Er ist für ein junges Mädchen zuständig, das er Grace nennt. Das Mädchen hat Amnesie und erinnert sich an nichts aus ihrer Vergangenheit. Sie wird ständig von Albträumen gequält, in denen die Pianistin der späten 1940er Jahre Margaret Strauss von ihrem Ehemann Roman Strauss mit einer Schere getötet wird. Während der Ermittlungen bittet Church Franklin Madson, einen Antiquitätenhändler, um Hilfe. Durch Hypnose hoffen sie, der Wahrheit auf den Grund zu gehen..

7. Die Hand, die die Wiege schaukelt / Die Hand, die die Wiege schaukelt (1992)

Beschreibung des Films auf der Kinopoisk-Website:

Der Ehemann von Payton Flanders, der beschuldigt wird, seine Patienten sexuell belästigt zu haben, begeht Selbstmord. Der damit verbundene Schock führt zu einer Frühgeburt und Paytons Baby wird tot geboren..

Jemand muss dafür bezahlen, und Payton nimmt einen Job als Krankenschwester im Haus der Frau an, die zuerst Anklage gegen ihren Ehemann erhoben hat..

8. John Malkovich sein / John Malkovich sein (1999)

Beschreibung des Films auf der Kinopoisk-Website:

Ein Verlierer-Puppenspieler namens Schwartz nimmt einen Job in einem seltsamen und unglaublich beengten Büro an. Der neue Angestellte Craig entdeckt eine winzige Geheimtür in seinem Büro..

Überraschung kannte keine Grenzen, als er entdeckte, dass sich hinter der Tür ein Durchgang befand... In das Gehirn des Hollywood-Stars John Malkovich! Und dann beschließt der unternehmungslustige Puppenspieler, ein profitables Unternehmen zu organisieren, um für alle Ausflüge zum Kopf eines Stars zu organisieren. Ich frage mich jedoch, wie der Stern selbst darauf reagieren wird.?

9. Mommie Dearest (1981)

Beschreibung des Films auf der Kinopoisk-Website:

Die dramatische Geschichte des Aufwachsens der jungen Christina in der Familie ihrer Adoptivmutter Joan Crawford, einer der berühmtesten Hollywood-Schauspielerinnen der 30er Jahre.

10. Anmerkungen zu einem Skandal / skandalösen Tagebuch (2006)

Beschreibung des Films auf der Kinopoisk-Website:

Die Geisteslehrerin Sheba Hart hat eine Affäre mit ihrer fünfzehnjährigen Schülerin. Die geheime Verbindung droht an die Öffentlichkeit zu gehen, als eine andere Lehrerin namens Barbara herausfindet...

11. Tödliche Anziehung / Tödliche Anziehung (1987)

Beschreibung des Films auf der Kinopoisk-Website:

Das Leben des Anwalts Dan Gallagher war sorglos und glücklich mit seiner jungen Frau Beth und der fünfjährigen Tochter Ellen bis zu dem schicksalhaften Tag, als Beth und Ellen in das Land ihrer Eltern gingen und Dan zwei Tage "Freiheit" von familiären Bindungen hatte. Er fühlte eine flüchtige Anziehungskraft auf Alex Forrest, einen neuen Angestellten der Firma, der er dient. Er war geschmeichelt über die Gegenseitigkeit der Dame und verbrachte mehrere Stunden der Liebe mit ihr, zuerst in seinem Haus und dann in der Wohnung seiner Geliebten.

Am Ende des zweiten Tages wollte Dan sicher zu seinem Familienherd zurückkehren, aber es stellte sich heraus, dass er jetzt im Würgegriff eines echten Liebeswahnsinnigen gefangen war. Sie begann damit, ihre Adern zu schneiden, und ein panischer Dan musste ihre Hände verbinden und sie trösten. Als Dan von Alex zu sich nach Hause fliehen konnte, wurde sein Leben zu einem echten Albtraum...

12. Elend / Elend (1990)

Beschreibung des Films auf der Kinopoisk-Website:

Der Schriftsteller Paul Sheldon erinnert sich nicht an den starken Schneefall, der ihn irgendwo in den Bergen in seinem Auto zum Absturz brachte. Er erinnert sich auch nicht daran, wie eine Frau ihn gefunden und vor dem sicheren Tod gerettet hat..

Er erinnert sich nur daran, wie er im Haus von Annie Wilks aufgewacht ist - einer leidenschaftlichen Bewundererin seiner Romane, die sich nicht von ihrer geliebten Autorin trennen will...

Dieser Artikel wurde von Onedio erstellt. Es gab keine Änderungen von der Redaktion. Sie können auch Ihre eigenen Artikel auf unserer Website erstellen.

Operation Coronavirus 2020 oder die Verhaftung der Hälfte von Hollywood.

Zunächst hat diese Geschichte oder eher eine Theorie diese Woche Instagram in die Luft gesprengt, aber nirgendwo anders wird es gesagt. Nun, fangen wir in der richtigen Reihenfolge an. Gestern habe ich auf Instagram in einer der Gruppen Screenshots von Kommentaren von den Seiten von Tom Hanks, Madonna und einigen anderen gesehen, was für Bastarde sie sind, eine große Menge obszöner Sprache, die an sie gerichtet ist. Mir ist selbst nicht klar, was dort vor sich geht. In der Reihenfolge, in der amerikanische Blogs schreiben:

1) Bill Gates, seine Frau und ihre Verwandten werden wegen der Finanzierung des Coronavirus festgenommen. Ihr Vermögen sowie ihre Gelder werden eingefroren und beschlagnahmt. Nach dieser Nachricht, ungefähr eine Stunde später, gab Bill Gates bekannt, dass er den Verwaltungsrat von Microsoft verlassen werde..

2) OPERATION USA "Coronavirus":

Der Autor des Artikels glaubt, dass alle amerikanischen Prominenten, die heutzutage aufgrund des Coronavirus isoliert zu sein scheinen, tatsächlich verhaftet oder schlimmer werden. Die Operation zielt darauf ab, Pädophile zu eliminieren.

Hier sind Informationen, über die die offiziellen Medien Ihnen nichts erzählen werden: Heute um 4.30 Uhr wurde der kanadische Premierminister Justin Trudeau von den USA wegen strafrechtlicher Anklage wegen Unternehmens- und Finanzverbrechen angeklagt. Die Medien vertuschen ihn und erklären, dass PM und seine Frau das K-Virus haben und daher das Land für einige Zeit nicht verlassen werden. Vor 48 Stunden wurde der Schauspieler Tom Hanks wegen Pädophilie verhaftet und befindet sich jetzt in einem Hotel in Australien. Er weigert sich, in die USA zurückzukehren. Die nächsten Prominenten sind Celine Dion, Madonna, Charles Barkley (RV: Basketballspieler) und Kevin Spacey - alle werden davon sprechen, mit dem K-Virus infiziert zu sein. Italiens Flughäfen sind vollständig geschlossen, da mehr als 80 Vatikan- und Finanzbeamte wegen Finanzverbrechen, Pädophilie, Kinderhandel und sexuellen Übergriffen strafrechtlich verfolgt werden. Die Vereinigten Arabischen Emirate haben Massenverhaftungen von Mitgliedern ihrer eigenen königlichen Familie und ihrer Mitgliedsorganisationen durchgeführt. Harvey Weinstein stimmte einem Deal als Gegenleistung für Zeugenaussagen gegen Hunderte von Hollywood-Prominenten zu und sprach über ihre Verbindungen zu Drogenhandel, Pädophilie und Kinderhandel. Anstelle von 55 Jahren erhielt er nur 23. Weinstein sagte gegen die mächtigsten Leute aus, darunter Prinz Andrew, ehemaliger Präsident Bill Clinton, ehemaliger Vizepräsident Joe Biden, Tom Hanks, Oprah Winfrey, Ellen DeGeneres, Quentin Tarantino, Charlie Sheen und Bob Saget ( RB: Comedian), Kevin Spacey, John Travolta, Steven Spielberg, Podesta, die Sex-Verkehrsclubs NXIVM und PIZZAGATE und Hunderte anderer, die direkt mit Jeffrey Epstein verbunden sind. Epstein durfte im Austausch für sein Zeugnis einen Deal machen und Selbstmord im Gefängnis erfinden. Er lebt. Die Leiter einiger der größten Unternehmen wurden festgenommen / angeklagt. Einige mussten in den letzten 30-60 Tagen zurücktreten. Dies sind die Leiter von Unternehmen wie der NBA, Harley Davidson, der Gates Foundation, Intel, McDonald's, den Cesar Awards, HayanbHNK, der Vatikanischen Polizei, Disney und so weiter. In den nächsten drei Monaten werden rund 700-800 Rücktritte erfolgen. Das im Labor erzeugte K-Virus wurde verwendet, um eine obligatorische Massenimpfung einzuführen. Die Quarantäne wird auch als Deckung für die größte verdeckte US-Geheimdienstoperation dienen, bei der 158.000 Menschen verhaftet werden, und die größten und korruptesten Bösewichte - Politiker, Prominente und Unternehmensleiter, einschließlich der globalen Elite von Bankern wie George Soros - werden von ihren Posten entfernt., Beamte der Vereinten Nationen, Gründer von GRETA INC. Trump wird die Wahlen 2020 gewinnen und die Verhaftung ehemaliger US-Präsidenten wird Anfang 2021 erfolgen (RB: Hillary, Obama wurde bereits verhaftet, Bush Sr. ist tot, Bush Jr. hat zu den Ermittlungen beigetragen, Bill Clinton wurde bald verhaftet). Alle wichtigen Verhaftungen werden von den Medien als Unfall- oder Verschwörungstheorie behandelt. Die Verhafteten erhalten "The Death of Rommel" - eine Wahl zwischen Selbstmord im Austausch für die Tatsache, dass ihr Ruf nicht leiden wird und die Öffentlichkeit nie von ihren Taten erfahren wird (RB: das ist Bush Sr. passiert), oder sie werden am Strafprozess teilnehmen, dann werden die Menschen dabei sein Kurs und öffentliche Schande erwartet sie. Einige wichtige religiöse Führer werden verhaftet oder zum Rücktritt gezwungen, plötzlich werden sie "krank".

Der Vatikan wird der erste sein, und der Papst wird sein Amt im Jahr 2020 niederlegen. Die Produktion des extrahierten Adrenochroms (PB: eine Substanz, die im Körper des Kindes während einer unheimlichen Angst, Entsetzen, Schmerz, es wird als Droge verwendet) wird veröffentlicht, Hollywood und der Vatikan werden direkt dafür verantwortlich sein Das. DAS ENDE. ERGÄNZUNGEN DES AUTORS: Ein Harvard-Professor und zwei Chinesen wurden im Zusammenhang mit ihrer Beteiligung an der Verbreitung des K-Virus festgenommen. Ein chinesischer Mann versuchte zu fliehen, er wurde gefasst. Bill Gates wurde verhaftet, weil er die Entwicklung des K-Virus finanziert hatte, gefolgt von seinem Ausscheiden aus Microsoft. Prinz Andrew hat einen Auslieferungsanwalt engagiert, der in einem amerikanischen Gefängnis sitzt. Er ist ein Indikator dafür, dass sich die Situation geändert hat und die Königin von England ihren Einfluss nicht mehr nutzen kann, sie hat die Kontrolle verloren. Heidi Klum gab an, dass sie das K-Virus habe und sich nicht gut fühle. Höchstwahrscheinlich wurde sie verhaftet. Ihr Ex-Mann Seal sagte, sie sei sehr gerissen. Ihre Verbindung zum NXIVM-Fall wurde hergestellt. Sie war auch auf der Insel Epstein anwesend.

3) Leider kann ich keine Screenshots von der Seite der Sterne einfügen, aber dort geht die Hölle los, Fans verfluchen sie und melden sich massenhaft ab.

4) ADRENOCHROM UND MASSENBEFESTIGUNG DER HOLLYWOOD ELITE.

Abnormales Verhalten

BZ

erhöhte die Preise dieser Waren, dies hat keinerlei Auswirkungen auf das Verbraucherverhalten derjenigen, die in einen Zustand der Drogenabhängigkeit geraten sind.

Anormales Verhalten ist eine Abweichung von der "normalen" Verhaltenslinie, ein Fall von falscher oder erfolgloser Sozialisation (Anpassung). Das Wort "abnormal" bedeutet "anders als normal oder üblich, allgemein akzeptiert". Verhalten wird als abnormal angesehen, wenn es seltsam ist oder sich deutlich vom normalen (erwarteten) Verhalten unterscheidet. Laut Psychologen kann Verhalten jedoch nicht als anomal eingestuft werden, da es nur von einem Kriterium geleitet wird - seiner Ungewöhnlichkeit. Damit ein Verhalten als abnormal angesehen werden kann, muss es auch unerwünscht sein. Nur diejenigen, deren Verhalten Verwandte und Freunde stört, werden als abnormal bezeichnet und stellen eine Gefahr für das Leben anderer dar. Besonders wenn sie selbst nicht in der Lage sind, ihr Verhalten zu kontrollieren.

Eine Person mit abnormalem Verhalten - aufgrund von körperlichen (Hör- oder Sehstörungen, geistige Behinderung) oder Sozialisation (Erziehung in einer Familie alkoholkranker Eltern oder ohne Eltern, frühes Waisenalter usw.), die gegen die Regeln und Normen der Herberge verstößt oder diese missversteht, reagiert unzureichend darauf sie oder erkennt sie nicht und verletzt daher absichtlich. Dies kann auf emotionale Störungen wie übertriebene Äußerungen von Traurigkeit oder Wut, unbegründete Ängste oder Depressionen aufgrund eines traumatischen Ereignisses, Hör- oder Geruchsstörungen und die Tendenz zurückzuführen sein, das Aussehen und die Gesten anderer als feindselig oder umgekehrt als die wohlwollendsten wahrzunehmen.

Ein besonders auffälliges Beispiel für abnormales Verhalten ist der Wahnsinn, der im gesamten Mittelalter als Folge dämonischen Besitzes angesehen wurde. Das abnormale Verhalten einer Person wurde durch die Anwesenheit eines "bösen Geistes" erklärt, der um jeden Preis mit Hilfe von Zaubersprüchen, Misshandlungen oder mit Hilfe spezieller Verfahren, wie zum Beispiel Brennen auf dem Scheiterhaufen, vertrieben werden musste. Während der nächsten Jahrhunderte waren die "Verrückten" weiterhin isoliert, um die Kommunikation mit ihnen zu vermeiden oder sie sogar zu vertreiben. In einigen Ländern wurden sie auf Spezialschiffe gesetzt - "Schiffe der Verrückten", die die Flüsse hinunterfuhren. Einige Ärzte predigten gewalttätige Methoden zur Bekämpfung des Wahnsinns, wie das Schlagen mit einer Peitsche, während andere versuchten, den Wahnsinn zu beruhigen, indem sie sie in spezielle Särge steckten. In den XVI-XVII Jahrhunderten. In Europa wurden Irrenanstalten eröffnet, in denen sie angekettet oder in Käfige gesteckt wurden, um sie zu beruhigen. Erst Ende des 18. Jahrhunderts. Die Medizin hat den Wahnsinn aufgenommen. 1792 forderte F. Pinel als erster unter den Ärzten die Freilassung der "Wahnsinnigen", die in Pariser Waisenhäusern gehalten wurden, aus ihren Ketten und begann, sie als psychisch kranke Menschen zu behandeln. Diese humane Handlung leitete die Ära der Psychiatrie ein. Das Konzept einer Norm ist sehr vieldeutig. Es gibt oft keine klare Grenze zwischen akzeptabel und inakzeptabel. Es gibt auch keine ideale Norm. Bei dieser Gelegenheit hat sich in der Sozialpsychologie eine ganze Richtung gebildet, die co genannt wird-

Ein zyokultureller Ansatz, nach dem Wahnsinn durch eine Umgebung erzeugt wird, die ungleiches Verhalten als anomal interpretiert.

Der amerikanische Soziologe Irving Goffman glaubte, dass unsere Wahrnehmung des Verhaltens anderer Menschen uns viel mehr bedeutet als dieses Verhalten selbst. In der modernen Gesellschaft werden nicht nur medizinische, sondern auch soziale Kriterien verwendet, um eine Person als „kranke Person“ zu qualifizieren. Ein Beispiel wäre ein Industrie- oder Finanzunternehmen. Wenn eine Person die von ihren Vorgesetzten festgelegten Normalitätskriterien nicht erfüllt, kann sie als „streitsüchtig im Team“, „in der Lage, Geheimnisse preiszugeben“, „unverantwortlich“ usw. angesehen werden. In diesem Fall besteht für den Abweichenden (dh für denjenigen, der die von den Behörden festgelegten Normalitätskriterien nicht erfüllt) die Gefahr, arbeitslos zu werden und seine sozialen Verbindungen zu verlieren. Außerdem kann er als eine Person gebrandmarkt werden, die leicht "aussteigen" kann. jenseits der Verantwortung gegenüber anderen Menschen, und solche Herrlichkeit wird ihn verfolgen, bis er Reue („Einsicht“) und Entsagung („Reaktion auf die Behandlung“) zeigt. " Laut ärztlichen Untersuchungen sind nur 30% aller Menschen in jeder Hinsicht geistig gesund. Im Gegenteil, mehr als 70% aller Menschen zeigen neurotisches Verhalten, von denen 5% der Bevölkerung an schweren Neurosen leiden. Die Mehrheit sind diejenigen, die verschiedene Arten von Persönlichkeitsstörungen entdecken. Sie sprechen nur dann über Persönlichkeitsstörungen, wenn eine Person nicht flexibel genug ist, sich nicht gut an eine sich ändernde Realität anpasst und infolgedessen ständige Spannungen und Stress erfährt, die ein bereits schwieriges Leben erschweren.

Verstöße können sehr unterschiedlich sein. Zum Beispiel müssen Formen pathologischen Verhaltens, die mit einem unwiderstehlichen Bedürfnis verbunden sind, bestimmte Handlungen ausführen: ohne ersichtlichen Grund stehlen (Kleptomanie), Brandstiftung begehen (Pyromanie) oder andere Menschen ohne Grund töten (Mordwahn). Eine paranoide Persönlichkeit kennzeichnet sehr verdächtige Menschen. Die schizoide Persönlichkeit ist durch eine gewisse soziale Isolation und unzureichende emotionale Erfahrung von Ereignissen gekennzeichnet. Zwanghafte Personen sind Pedanten und Menschen, die übermäßig nach Perfektion streben. Die narzisstische Persönlichkeit wird in sich geschlossen; Sie hat eine maßlose Liebe zu ihrer eigenen Person, die kulturelle Konventionen und die Rechte anderer Menschen äußerst ablehnt. Eine instabile Persönlichkeit ist durch dramatische Stimmungsschwankungen gekennzeichnet, oft wird sie Opfer melancholischer Anfälle. Passiv-aggressive Persönlichkeit - dies sind abhängige Menschen, die äußerlich mit allem einverstanden zu sein scheinen, sich aber tatsächlich widersetzen oder passiven Widerstand leisten. Die abhängige Person hat einen ständigen Bedarf an Unterstützung durch andere Personen. Die „meidende“ Person manifestiert soziale Phobie in Form intensiver Angst und Furcht, wenn sie bestimmte soziale Situationen erlebt. Die asoziale Persönlichkeit ist gekennzeichnet durch die Unfähigkeit, starke soziale Beziehungen aufzubauen, ihren Verpflichtungen nachzukommen, einen Mangel an Schuld, selbst für ihre unpassendsten Handlungen.

REVOLUTIONÄRE NEUROSE 11

Das sogenannte revolutionäre Syndrom ist ein eindrucksvolles Beispiel für affektives Handeln in Bezug auf Helligkeit, historische Rolle und regelmäßige Wiederholung..

Revolutionäre Neurose sollte als eine bestimmte Art von affektivem Verhalten verstanden werden, das ein wütender Mob während eines bewaffneten Aufstands in Bezug auf jene Einzelgänger, normalerweise Angehörige der Oberschicht, unternimmt, die seiner Ansicht nach für die Verschlechterung ihres sozialen Verhaltens verantwortlich sind. Die Revolution wird von der rebellischen Menge als der günstigste Moment angesehen, um mit echten oder wahrgenommenen Tätern abzurechnen. Diese Form von rücksichtslosem kollektivem Verhalten impliziert nicht das Vorhandensein von Reflexion, tiefem Denken und rationalen Motiven. Die Handlungen einer wütenden Menge sind völlig instinktiv und treten auf der Ebene der niederen Tierinstinkte auf. Einer dieser Instinkte, der die revolutionäre Menge anführt, ist die Angst.

Dieses Phänomen wird im Buch der französischen Wissenschaftler O. Cabanes und Jl. Hacca (1906) '2. Es enthält eine detaillierte Beschreibung des Verhaltens der Massen und Individuen während der Ära der Französischen Revolution von 1789-1799.

Die Autoren betrachten die psychologische Grundlage der revolutionären Neurose als totale Angst, die Menschen umfasst, die freiwillig ihre soziale Organisation und Wertorientierung verloren und dem Unbekannten überlassen haben. Der Rückgang des intellektuellen Verhaltens, emotionale Extreme, die Freisetzung von Grundbedürfnissen und pathologischen Trieben, Sadismus und Massenhysterie sind unverzichtbare Begleiter von Revolutionen.

Eine revolutionäre Neurose bringt nicht nur Verwirrung in die Seelen des Einzelnen, sondern auch in den Zustand ganzer Gesellschaften. Es wird unter den gleichen Umständen beobachtet und jedes Mal aus den gleichen Gründen verursacht, wenn sich eine Nation unter dem Einfluss historischer Bedingungen in einer verzweifelten Situation befindet. Es ähnelt einem universellen historischen Gesetz, dessen Wirkung in verschiedenen Epochen und bei verschiedenen Völkern zu finden ist, beispielsweise im alten Rom, in den unabhängigen Stadtrepubliken Italiens während der Renaissance in England. Niederlande, Frankreich und Russland.

Während des Deutsch-Französischen Krieges von 1870-1871. Man konnte beobachten, wie sich sinnloser Panikhorror entwickelte, in dem Kampf, gegen den die größte Energie und der selbstloseste Mut machtlos waren. Während der Belagerung von Paris wurden seine Bewohner von einer erstaunlichen Neurose erfasst, die einem epidemischen Fieber ähnelte. Die unglaublichsten, lächerlichsten Gerüchte kamen jeden Tag auf. Sie verbreiteten sich sehr schnell und trieben die Bevölkerung tief. In solchen Momenten waren die Leute bereit

"Das Material wurde in Zusammenarbeit mit K. Skuratovich und E. Meshchaninova erstellt (weitere Einzelheiten siehe: Soziologie: Enzyklopädie / Zusammengestellt von AA Gritsanov, VL Abushenko, GM Evelkin, GN Sokolova-O. V. Tereshchenko. Minsk, 2003. S. 841-845).

12 CabanesO., Nass L. Revolutionäre Neurose. M., 1998.

Hinzugefügt am: 04.06.2015; Aufrufe: 3141; Copyright-Verletzung?

Ihre Meinung ist uns wichtig! War das veröffentlichte Material hilfreich? Ja | Nein