Autismus

So entfernen Sie einen Kater zu Hause nach einem Anfall

Es ist äußerst selten, einen Erwachsenen zu treffen, der keinen Alkohol trinkt. Jeder versteht sehr gut, dass große Mengen alkoholhaltiger Produkte gesundheitsschädlich sind.

Abweichendes Verhalten von Kindern und Jugendlichen

Jedes Verhalten, das von den sozialen Normen abweicht, wird als abweichend angesehen. Der entscheidende Punkt ist, dass Normen in Bezug auf eine bestimmte Gesellschaft festgelegt werden.

Die Psychologie des Stresses

Jeder hat Stress. Wir alle erleben es, aber wie wichtig ist es für ein normales Leben und eine normale Gesundheit? Wie wirkt es sich langfristig auf die täglichen Aktivitäten und das Leben aus?

Psychologie des Suchtverhaltens

Suchtverhalten (aus der englischen Sucht - Sucht, Sucht; lateinischer Sucht - sklavisch ergeben) - eine besondere Art von Formen destruktiven Verhaltens, die sich in starker Abhängigkeit von etwas äußern.

Die fünf Stufen der Annahme unvermeidlicher Trauer

"Das Leben zu leben ist kein Feld, das man durchqueren muss." Wie oft hören wir diesen Satz und wie oft sind wir selbst davon überzeugt. Das Leben ist eine sehr schwierige Sache, die einen Menschen dazu bringt, sich zu freuen und zu lächeln, zu weinen und zu leiden, sich zu verlieben und zu lachen, zu vergeben und zu vergessen.

Abweichendes Verhalten und seine Ursachen, Typen, Funktionen

Abweichendes (abweichendes) Verhalten - Motivationshandlungen eines Individuums, die sich grundlegend von den allgemein anerkannten Werten und Verhaltensregeln in der Gesellschaft unterscheiden, die in einer bestimmten Kultur oder einem bestimmten Staat gebildet werden.

M-CHAT - bestehen Sie den Test selbst

Der Test, der weltweit als M-CHAT bezeichnet wird, ist ein modifizierter Autismus-Screening-Test für Kleinkinder, der zwischen 16 und 30 Monaten durchgeführt wird.

Forum der Angehörigen von Patienten mit endogenen psychischen Störungen

Defekt bei psychischen StörungenDefekt bei psychischen StörungenBeitrag von p-mama »08.08.2018 08:27 UhrSprechen wir über einen Defekt.

Entzugssyndrom bei Alkoholismus

Das Entzugssyndrom (Alkoholentzugssyndrom oder Entzugssymptome) ist eine ausgeprägte Verschlechterung des Allgemeinzustands einer Person nach Beendigung des Konsums oder Reduzierung der Dosis von Alkohol und Drogen.

Adaptol und Phenibut zusammen

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Pharmakologie die Ursachen nicht beseitigt, sondern nur die Symptome lindert. Wenn die Behandlung abgebrochen wird, kehren die Symptome zurück.

SÜCHTIGE ART DES ABWEICHENDEN VERHALTENS

Suchtverhalten ist eine der Arten von abweichendem (abweichendem) Verhalten mit der Bildung eines Wunsches, der Realität zu entkommen, indem man seinen Geisteszustand künstlich verändert, indem man bestimmte Substanzen nimmt oder ständig auf bestimmte Arten von Aktivitäten achtet, um intensive Emotionen zu entwickeln und aufrechtzuerhalten (Ts.P.