Die essentielle Therapie verwendet einen ganzheitlichen Ansatz - gleichzeitige Auswirkung auf die bewussten, unbewussten und unbewussten Mechanismen der Selbstregulierung

Das beruhigende therapeutische Autotraining in der Leistung des Autors brachte wissenschaftliche Arbeiten zur Behandlung von Bluthochdruck auf den All-Union-Kongress junger Wissenschaftler im Jahr 1988 an erster Stelle und war wirksamer als Medikamente. Autogenes Training ist eine radikale Behandlung für Psychosomatik. Selbst ein 10-minütiges Autotraining bringt Sie aus dem Zustand vor dem Schlaganfall heraus. Während eines tiefen Autotrainings (Selbsthypnose) kann die Bewusstseinskraft auf jedes System des Körpers gerichtet werden und organische Schäden am Körper heilen, indem die Produktion von Stammzellen stimuliert wird.
Selbstregulierung stellt die Verbindung zwischen Bewusstsein, Unterbewusstsein und Körper wieder her, löst emotionale und physische Spannungen - heilt Psychosomatik. Die größte gesundheitsfördernde und verjüngende Wirkung wird erzielt, wenn Selbstregulierung mit autogenem Training kombiniert wird.
Selbstprogrammierung - Eingabe des Bildes (Schaffung einer Unterpersönlichkeit), um das Ziel zu erreichen. Selbsthypnose wird durch Selbstvertrauen erreicht - durch Veränderung des Lebens- und Schicksalsszenarios. In der Zwischenzeit müssen Sie nichts darüber wissen. “
Selbsttraining mit Energiepulsationen, insbesondere in Kombination mit Gymnastik für intime Muskeln, erfüllt den Körper mit Vitalität und verjüngt den Körper.

Psychophysische Gymnastik heilt die Wirbelsäule und die inneren Organe, verbessert die Blutversorgung des Gehirns und trainiert die Konzentration.

Die Philosophie der Persönlichkeit gibt ein vollständiges Selbstverständnis. ESSENTIAL THERAPY behandelt Psychosomatik.

BEACHTUNG!!

Wir laden Sie zu Online-Wellnesskursen ein
FÜR ANFÄNGER AUF IHNEN ROHR

Skype-Termin und Fragen: afrolov09
WhatsApp; Telegramm; SMS: +7 (926) 9388700

LEBEN SIE TÄGLICH AUF FROLOVS KANAL:
PSYCHOPHYSISCHE GYMNASTIK BEI 10-30
BEHANDLUNG AUTOMATISCHES TRAINING UM 20-00


LEKTIONSKOSTEN - 100 Rubel.
Zahlung auf die Karte der Sberbank Nr. 5469 3800 2833 7078
An Körper gebunden. +7 915 365-05-23

GESUNDHEITSKURS AM MEER 2020.

ANKÜNFTE:
vom 7. bis 20. Juni,
vom 29. August bis 10. September,
vom 10. bis 24. September.

LESEN SIE MEHR >>>

ÜBER DEN AUTOR

Nach seinem Abschluss am Medizinischen Institut (1982) arbeitete er als Abteilungsleiter in einer psychiatrischen Klinik. Dann ging er in die Wissenschaft - seit 1984 war er Psychotherapeut an der Abteilung für Kardiologie. Er war einer der ersten, der autogenes Training zur Behandlung von Bluthochdruck, koronarer Herzkrankheit, verschiedenen Arten von Arrhythmien und anderen psychosomatischen Erkrankungen einsetzte. Er schrieb eine Dissertation zum Thema: "Psychoprophylaxe der Hypertonie".
Abschluss am Moskauer Gestaltinstitut (1995) an der Österreichischen Schule für Psychoanalyse (2000).

1987 verstand er und wurde in der Praxis überzeugt, dass Psychotherapie nicht nur Funktionsstörungen, sondern auch organische Schäden am Körper behandeln kann. Dazu müssen Sie den Körper mit Hilfe von Autorendering mit VITAL FORCE füllen.

AUSBILDUNG AUTOMATISCHES AUSBILDUNG

AUTOGENES TRAINING

Stimuliert die Vitalität in den Körperzellen. Behandelt Krankheiten auf nervöser Basis, z. B. vegetativ-vaskuläre Dystonie, normalisiert den Blutdruck usw. Wirksam, um Stress abzubauen und den Geist in einen Zustand der Ruhe zu versetzen, trainiert Konzentration und Intelligenz. Gut gegen Schlaflosigkeit.

AUTO TRAINING - KÖRPERHEIZUNG MIT DER ENERGIE DES BEWUSSTSEINS

Sogar Arthur Schopenhauer schrieb, dass die Ursache von Krankheit und Tod nicht physischer, sondern metaphysischer Natur ist. Im Grunde ist es wirklich so. Es gibt natürlich verschiedene Verletzungen, Geburtsfehler, genetische Krankheiten usw., aber meistens werden wir aufgrund von Stress krank. In unserer Zeit wird diese Kategorie von Krankheiten sozusagen auf nervöser Basis als psychosomatisch bezeichnet.

Meine psychotherapeutische Arztpraxis bestätigt diese Idee. Psychischer Stress, Druck, Komplexe, Ängste, Erfahrungen, negative Gefühle, Aggression, ein Zustand innerer Konflikte und viele andere. andere führen oft zu Körperkrankheiten. Zu einer Abnahme der Immunität, zu Bluthochdruck, ischämischer Herzkrankheit (wenn eine Person alles zu Herzen nimmt), zu Kolitis, Gastritis, Geschwüren und anderen Störungen des Verdauungssystems, zu endokrinen Störungen, zur Onkologie, zu Osteochondrose, Arthritis usw. Ich werde nicht viele psychosomatische Erkrankungen auflisten. Okay, wir werden es später mit dem Nervensystem herausfinden, aber was tun mit dem Körper, wie man ihn heilt, Funktionen wiederherstellt, die Auswirkungen von Stress beseitigt? Die Antwort lautet - zusätzlich zu den allgemein anerkannten therapeutischen Maßnahmen AUTOGENES TRAINING, um Vitalität zu akkumulieren und sie auf das erkrankte Organ, auf das geschädigte System zu lenken.

In diesem Fall müssen Sie sich jedoch nicht auf die Leichtigkeit konzentrieren, sondern auf das Gefühl der Wärme, wenn eine therapeutische Wirkung erforderlich ist. Leichtigkeit verjüngt und Wärme heilt. Im alten System der Yogis wird diese Energie Prana genannt, und diese Handlung ist „Kalzinierung des Körpers mit der Energie des Bewusstseins“. Heutzutage wird diese Methode als autogenes Training bezeichnet. Willst du es jetzt versuchen?

Machen Sie es sich bequemer, Sie können sitzen oder sich hinlegen, obwohl Sie im Prinzip stehen können. Unabhängig von der Position Ihres Körpers ist es notwendig, übermäßige natürliche Spannungen abzubauen und zu versuchen, sich so weit wie möglich zu entspannen. Dies ist zum einen notwendig, um den Energiedurchgang durch die Kanäle und Meridiane des Körpers zu erleichtern, und zum anderen, um eine übermäßige Erregung des Nervensystems zu beseitigen und es in einen Zustand erhöhter Aufmerksamkeitskonzentration zu bringen.

Machen Sie es sich also bequem und versuchen Sie zuerst, Ihre Hände zu entspannen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Fantasie verbinden, stellen Sie sich vor, dass kein einziger Armmuskel angespannt ist, dass Ihre Hände weich sind und wie Wimpern liegen... Dann entspannen wir unsere Beine, stellen uns vor, dass sie weich und wattiert sind... Entspannen Sie den Oberkörper... entspannen Sie die Rückenmuskulatur... den unteren Rücken... die Schulterblätter... Entspannen Sie die gesenkten Schultern... die Brustmuskeln Zellen und Bauch... Der ganze Körper ist schlaff, entspannt... Wir entspannen die Muskeln des Nackens und des Hinterkopfes... die Muskeln des Kopfes und des Gesichts entspannen sich... Die Stirn ist entspannt... die Augenbrauen sind auseinander... die Wangen sind entspannt... die Lippen sind entspannt... die Muskeln des Unterkiefers und der Zunge sind entspannt... die Zunge scheint im Mund zu schmelzen... die Muskeln der Augen sind entspannt... die Augäpfel schweben frei... die schweren Augenlider sind sanft geschlossen... Die Schwere breitet sich über den ganzen Körper aus... Die Schwere ist eine tiefe Entspannung... die Arme werden schwer... stellen Sie sich vor, wie sich ein angenehmes Gewicht über die Hände ausbreitet... die Beine werden schwer... die Schwere breitet sich über die Beine aus... der schlaffe, schwere Oberkörper... nur der Kopf bleibt leicht, frisch und klar, und der ganze Körper ist schwer und warm... Von diesem Moment an ist die therapeutische Wirkung der Wärmeenergie hoch von bester Qualität, als würde es vom Bewusstsein in den Körper fließen... Angenehme Wärme breitet sich durch die Hände aus... Stellen Sie sich vor, wie sich durch die erweiterten Kanäle - Meridiane Energie - Wärme durch die Hände ausbreitet... warme Finger... warme Hände, Unterarme und Schultern... Das wissen Sie unter dem Einfluss davon Hitze kann Deformitäten der Finger verblassen? Dies ist in meiner Praxis viele Male passiert. Wenn es relevant ist, stellen Sie sich Wärme mit voller Kraft vor... Wenn Sie nicht eingeschlafen sind und nur an Ihre Hände denken - erzielen Sie 3 Punkte, wenn Sie nicht schlafen und stellen Sie sich Energie vor - 4 Punkte, wenn Sie auch Wärme fühlen - 5... Jetzt die Beine, es ist schwieriger mit ihnen, aber nichts... Stellen Sie sich vor, wie sich die Energie durch die erweiterten Meridian-Kanäle ausbreitet... wir wärmen die Hüftgelenke auf... die Hüften... Stellen Sie sich vor, wie die Energie die Kniegelenke füllt... sich über die Beine ausbreitet... die Knöchel... und die Fußsohlen füllt... Auf den Fersen... auf den Sohlen... Wärme breitet sich über die Zehen aus... stellen Sie sich vor... versuchen Sie zu fühlen...

Sehr gute Ergebnisse werden bei auslöschender Endarteritis, Arthritis, Sporen können verschwinden, Knochenwachstum, das häufig bei Frauen an der Daumenbasis auftritt, löst sich auf... die Haut wird gereinigt... manchmal vergehen Krampfadern... Ich verstehe die Skepsis von Ärzten, die glauben, dass dies unmöglich ist, ich selbst kann es nicht alles zu erklären, obwohl er auch ein ausgebildeter Arzt ist, existieren dennoch solche Tatsachen. Sie können das Autotraining mit der stärksten Physiotherapie vergleichen, aber nicht mit einer Art elektrischem oder magnetischem Feld, sondern mit der Lebenskraft, der Lebensenergie, die wirklich auf jede Zelle wirkt. Unter diesem Gesichtspunkt ist das Kalzinieren des Körpers mit der Energie des Bewusstseins ein unübertroffener Vorgang in seiner Wirksamkeit..

Aber... gehen wir weiter zur Wirbelsäule... Stellen Sie sich vor, wie Energie über Ihren Nacken fließt... Hitze tränkt Ihre Halswirbel... fließt zwischen den Schulterblättern nach unten... breitet sich über die Lendenwirbelsäule aus... über das Kreuzbein... über das Steißbein... die gesamte Wirbelsäule ist heiß... rot... bis weiß... Stellen Sie sich vor, wie die Energie ungehindert entlang der Wirbelsäule zirkuliert und die Gesundheit aller knorpeligen Oberflächen wiederherstellt... der Bandscheiben... Stellen Sie sich vor, Ihre Wirbelsäule ist so gut wie neu - gesund, flexibel, stark, jung... Stellen Sie sich vor, wie die Energie über die radikulären Zonen... über den gesamten Rücken... entlang der Seiten fließt.. auf den Schultern… auf Brust und Bauch… Energie umhüllt den gesamten Oberkörper… füllt den gesamten Körper… Stellen Sie sich vor? Und jetzt kommen wir zur Wirkung auf die inneren Organe... Stellen Sie sich vor, Ihr Solarplexus strahlt Wärme aus... Wärme breitet sich im Magenbereich aus... jeglicher Stress löst sich auf, alle negative Energie verschwindet... angenehme Wärme stellt den Magen wieder her... Dann senden wir Wärme an das rechte Hypochondrium, an den Leberbereich und Gallenblase... wir verursachen Hitze auf der rechten Seite... Sie können sich vorstellen, wie sich die Steine ​​auflösen, wenn überhaupt... stellen Sie sich vor, wie sie sich erweichen... sich in Flocken verwandeln... sich verflüssigen... sich vollständig auflösen... und mit einem Strom von Galle ausgeschieden werden... Und die Leber scheint zu glühen... Dann breitet sich die Energie auf die Bauchspeicheldrüse im linken Hypochondrium aus... Wärme breitet sich auf der linken Seite aus... Vitalität füllt und heilt die Bauchspeicheldrüse... Der gesamte Oberbauch ist warm-warm und hell-leicht... stellen Sie sich vor, fühlen Sie... Dann geht die Aufmerksamkeit auf die Bauchhöhle zum Darm... Stellen Sie sich einen Energiefluss vor, der sich im Uhrzeigersinn in den Tiefen des Bauches um den Nabel herum bewegt. Stellen Sie sich den Wärmefluss vor, der sich über den Darm ausbreitet. Die Peristaltik verbessert sich. Die korrekte Funktion des Darms wird wiederhergestellt. Stellen Sie sich vor, das gesamte Verdauungssystem ist gesund, stark, verdaut leicht alle Lebensmittel und stellt sich auf die Arbeit ein mindestens 120 Jahre... Dann verlagert sich die Aufmerksamkeit auf das Urogenitalsystem... Wir wärmen die Nieren auf... sie lieben Wärme sehr und erholen sich leicht davon... Stellen Sie sich vor, die Hitze des Solarplexus erwärmt die Nieren... heilende Wärme dringt in die Mitte der Nieren ein... Sie fühlen... die Nieren sind vollständig wiederhergestellt... Alle Zellen sind stark und gesund... Wärme breitet sich über die Harnleiter aus und erreicht die Beckenorgane... Leichtigkeit und Wärme füllen das kleine Becken... fühlen es... Das Urogenitalsystem ist neu, gesund, jung, stellen Sie sich vor... Mindestens 120 Jahre aktives junges Leben... geben Sie sich diese Einstellung... Allmählich Die Aufmerksamkeit richtet sich auf die Brust... wir wärmen alle Organe der Brust auf... das Herz, wir behandeln den Herzmuskel... das Herz schlägt leicht und frei... wir erwärmen das Blut, das durch das Herz fließt... stellen Sie sich vor, dass mit Energie geladenes Blut zu einem universellen Lösungsmittel für Toxine wird... Blutgefäße werden gereinigt... stellen Sie sich das vor Sie haben brandneue saubere Blutgefäße... wie ein Baby... die Herzkranzgefäße werden ebenfalls gereinigt... und die Gehirngefäße... groß, mittel, klein... Das Herz-Kreislauf-System ist gesund, stark, für mindestens 120 Jahre aktive Arbeit ausgelegt... Wir füllen die Atemwege mit Vitalität... wärmen die Lungen auf... Bronchien. Luftröhre... obere Atemwege... Dann wärmen wir das Brustbein und die Thymusdrüse hinter dem Brustbein auf und bereiten uns auf die ideale Arbeit des hämatopoetischen und Immunsystems des Körpers vor... Stellen Sie sich vor, Sie haben ein ausgezeichnetes Blut und eine ausgezeichnete Immunität... übrigens, Blutuntersuchungen verbessern sich wirklich... Wir wärmen uns an der Basis des Halses auf Die Schilddrüse... und das gesamte endokrine System erhalten einen Impuls zur idealen Gesundheit... um den hormonellen Hintergrund und den Stoffwechsel zu verjüngen... Für eine Weile wärmen wir unser "schwaches Glied" - das erkrankte Organ - individuell auf und passen es an Gesundheit und Langlebigkeit an...

Die ganze Zeit, in der wir unsere Vorstellungskraft maximal einsetzen, zeigen wir den Willen zu gewinnen, wir sind feurig mit dem Geist der Selbstverbesserung. Wir versuchen, zumindest minimale praktische Ergebnisse zu erzielen, da die Entstehung eines echten Glaubens an die Heilkraft der Energie des Bewusstseins und des inneren Wissens, dass dies der Weg nicht nur zur Gesundheit, sondern auch zur Erhaltung von Jugend und Energie bis zum Alter von 120 Jahren ist, von ihnen abhängt. Haben Sie unser strategisches Ziel schon vergessen? Wenn wir den Zustand des Autotrainings verlassen, stellen wir uns vor, dass der Körper wieder mit Leichtigkeit gefüllt ist... wir atmen geistig Leichtigkeit durch unsere Hände... durch unsere Beine... Rumpf... Kopf, Hals... der ganze Körper wird allmählich hell... Wir konzentrieren uns auf die angenehme Kühle in Stirn, Augen, Wangen... Der obere Teil des Kopfes wird von einer außergewöhnlichen Klarheit des Denkens begleitet... ausgezeichnetes Gedächtnis... gute Stimmung... Erkenne, dass jeder von uns ein starker und freier Mensch ist, der Meister seines Lebens, seines Körpers... Stellen Sie sich vor, Sie konzentrieren Ihre Aufmerksamkeit leicht auf alle Organe, auf Empfindungen... Stellen Sie sich vor, es ist einfach Beherrsche dich in allen Lebenssituationen... Konzentriere dich wieder auf Leichtigkeit: Arme, Beine sind leicht, der ganze Körper ist leicht... Wir dehnen uns gut vor Vergnügen... wir öffnen unsere Augen und kehren von der inneren Welt in die äußere Welt um uns herum zurück, kräftig, gesund, ausgeruht, erfrischt, verjüngt...

Es ist ratsam, diese Art der Kalzinierung des Körpers fast täglich mit der Energie des Bewusstseins zu üben. "Ein Tropfen zermürbt einen Stein" - der Körper wird die Energie des Denkens leicht akzeptieren, sich mit Vitalität aufladen und sich der Einstellung zu Gesundheit und aktiver Langlebigkeit unterwerfen. Es lohnt sich nicht, die Praxis für lange Zeit zu unterbrechen, da die erstellten Strukturen eine umgekehrte Entwicklung erfahren. Es gibt auch Wahlfreiheit: Wenn Sie gesund sein wollen, tun Sie es, wenn Sie nicht wollen, hören Sie auf, es ist Ihre Sache. Aber wenn Sie solche Übungen finden wollen, um sie einmal zu machen und dann für immer ein gesunder Mensch zu sein, irren Sie sich. Ich verstehe, dass jeder, auch ich, das gerne tun würde, aber das passiert nicht. Es gibt eine Funktion - es wird eine Struktur geben, es gibt keine Funktion - eine Atrophie dessen, was entwickelt wurde, und eine Rückkehr zu ihrem ursprünglichen Zustand.

Was ist Autotraining??

Lassen Sie uns in Fortsetzung des Artikels über "Entspannungstechniken" über eine so mächtige Psychotechnik wie das Autotraining sprechen.

Selbsttraining (oder autogenes Training) ist in der Tat eine milde Form der Hypnose, die eine Person ohne Einmischung von außen auf sich selbst anwendet. Psychologische Techniken, mit deren Hilfe eine Person ihre Gedanken und Handlungen in die gewünschte Richtung lenken kann, werden zu einem System autogenen Trainings kombiniert.

In diesem Artikel werde ich kurz beschreiben, woher es kam und warum Autotraining erforderlich ist. Wir werden im nächsten Artikel darüber sprechen, warum und wie man automatische Trainingstechniken richtig einsetzt.

Was ist Autotraining (autogenes Training)?

Suggestion, die im Wesentlichen Autotraining ist, ist ein psychologischer Einfluss auf das Bewusstsein eines Menschen, um ihm bestimmte Ansichten und Überzeugungen zu vermitteln.

Im Vergleich zur Hypnose ist das Autotraining eine noch bevorzugtere Option, um die Gedanken und Gefühle einer Person zu beeinflussen, da wir selbst entscheiden, welches Ziel angestrebt werden soll und in welcher Form es speziell für uns akzeptabel ist. Der Einfluss eines Fremden auf die Psyche ist immer umstritten, da selbst ein erfahrener Arzt die erforderliche Dosis psychologischen Einflusses nicht bestimmen kann. Gleichzeitig erfordert Selbsthypnose eine Willensanstrengung, um dies ständig ohne Erinnerungen zu tun. Dies erfordert persönliche Motivation, was wiederum der Schlüssel zum Erfolg beim Autotraining ist..

Jeder Vorschlag wird durch bestimmte verbale Konstruktionen in Gegenwart eines angemessenen emotionalen Hintergrunds ausgeführt. Jene. Worte müssen mit Emotionen verstärkt werden - nur dann funktioniert der Vorschlag.

Nur Wörter ohne emotionalen Inhalt funktionieren nicht, da abstraktes (linke Hemisphäre) und figuratives (rechte Hemisphäre) menschliches Denken in dieser Hinsicht (und in allen Plänen) eng miteinander verbunden sind. Deshalb ist es übrigens wichtig, die richtige Formulierung für die Selbsthypnose zu wählen..

Die Selbsthypnosetechniken basieren auf dem Konzept einer Abnahme der Aktivität der Großhirnrinde, die durch die Konzentration auf die Formeln des Autotrainings verursacht wird. Infolgedessen befindet sich das Gehirn in einem Grenzzustand zwischen Schlaf und Wachheit, in dem es am anfälligsten für Suggestionen ist, d. H. in Trance.

Schlaftraining wurde nach einer ziemlich ernsthaften Studie als gefährlich für die Psyche eingestuft, da es die Mechanismen der Informationswahrnehmung verändert, aber Autotrainingsmethoden, die dieselben Gehirnreaktionen verwenden, haben in der offiziellen Medizin Wurzeln geschlagen und werden bis heute aktiv eingesetzt..

Johann Heinrich Schulz

Der Autor der modernen Technik des Autotrainings ist Johann Heinrich Schulz, ein deutscher Psychotherapeut, der 1932 das Buch "Autogenes Training" veröffentlichte und auch als einer der ersten bekannt ist, der mit der Hypnosebehandlung beginnt.

Während des Zweiten Weltkriegs arbeitete Heinrich Schultz aktiv mit den Nazis zusammen, und seine Methode des autogenen Trainings wurde genau entwickelt, um deutsche Soldaten und Offiziere für das Überleben unter schwierigen Bedingungen auszubilden. Nach Kriegsende begannen die sowjetischen Geheimdienstoffiziere, die von den Deutschen geliehenen Methoden der Selbsthypnose aktiv anzuwenden. Offiziell in Russland wurde diese Technik in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts eingesetzt. Aber wir müssen uns daran erinnern, dass Schultz bei der Entwicklung der Theorie des Autotrainings die Ideen von Nikolai Bekhterev und die Erfahrung des indischen Yoga verwendete.

Schultz teilte die Methoden des Autotrainings in "niedrigere" und "höhere" Stufen ein. Die Techniken der unteren Ebene zielen auf Entspannung und Selbsthypnose ab, und die höhere Ebene des Autotrainings, über die wir in diesem Artikel nicht sprechen werden, führt eine Person in eine tiefe Trance.

Das höchste Niveau des Autotrainings beschreibt Mikhail Semyonovich Shoyfet, der zu Sowjetzeiten mit dem Programm „Theater der Hypnose“ auftrat, im Buch „Selbsthypnose“. Psychophysisches Selbstregulationstraining ".

Anfänglich wurden Autotrainingsmethoden zu therapeutischen Zwecken verwendet, um Folgendes zu behandeln:

  • Neurosen
  • Depression
  • psychosomatische Erkrankungen.

Im Laufe der Zeit wurde die medizinische Anwendung dieser Technik für Patienten gefunden:

  • Hypertonie,
  • Schlaflosigkeit,
  • chronische Müdigkeit,
  • Bronchialasthma,
  • Angina pectoris und andere Krankheiten, die durch übermäßige körperliche Anstrengung oder Überlastung des Nervensystems hervorgerufen werden.

Möglichkeiten für das automatische Training

Autogenes Training wird heute zu einem wirksamen Mittel zur Vorbeugung von Krankheiten und zu einer der wichtigsten Methoden der Selbstbildung und Selbstentwicklung..

Um zu verstehen, ob Sie sich auf ein automatisches Training einlassen sollten, empfehle ich Ihnen, sich zunächst mit der Liste der Ergebnisse vertraut zu machen, die eine Person, die diese Version der Psychotechnik praktiziert, erzielen kann, und erst dann zu entscheiden, ob die Liste Ihrer Lebensaufgaben Ziele enthält, mit denen sie erreicht wird autogenes Training.

  • Erstens können Sie während des Autotrainings schnell ruhen und die geistige und körperliche Stärke des Körpers wiederherstellen..

Dies ist auf die Besonderheiten des Grenzzustands des Gehirns zurückzuführen, in den es unter dem Einfluss von Muskelentspannung und Konzentration auf die verwendete Formel eintaucht..

  • Zweitens hilft das Autotraining, mit Schmerzen umzugehen und die Funktionen der inneren Organe bewusst zu steuern: Herzfrequenz, Durchblutung, nervöse Anspannung usw..

Meistens wird das Autotraining verwendet, um sich zu beruhigen und von irritierenden Faktoren abzulenken, wodurch eine therapeutische Wirkung auf den gesamten Körper erzielt wird.

  • Drittens aktiviert autogenes Training die körperlichen und geistigen Fähigkeiten, einschließlich der Verbesserung des Gedächtnisses, der Aufmerksamkeit, der Kreativität, der Intuition und der Erhöhung der Schwelle für körperliche Müdigkeit..
  • Viertens ist es mit Autotrainingstechniken viel einfacher, schlechte Gewohnheiten loszuwerden als ohne, da die Selbsthypnose auf dem Interesse einer Person am Ergebnis beruht.
  • Fünftens eröffnet das Autotraining die breitesten Möglichkeiten zur Selbstverbesserung und Selbsterkenntnis.

Was ist Autotraining??

Selbsttraining ist untrennbar mit Yoga verbunden und in der Tat seine Grundlage: Eine Person, die Autotrainingstechniken besitzt, wird es viel einfacher finden, die Übungen der Yoga-Gymnastik zu beherrschen.

Autotraining ist eine spezielle Technik (Formel) der Selbsthypnose, mit deren Hilfe sich eine Person mit allem inspirieren kann. So können Sie Charaktereigenschaften, Gewohnheiten und sogar das Alter ändern! Und vieles mehr. Aus wissenschaftlicher Sicht wird dieses Phänomen manchmal als Hypnose bezeichnet. Die Kraft eines solchen Vorschlags ist enorm und in Bezug auf den Wirkungsgrad mit den besten Medikamenten vergleichbar..

Es ist bekannt, dass der Hypnotiseur in einer der Sitzungen dem Probanden sagte, dass er sich jetzt mit einer brennenden Zigarette die Hand verbrennen würde. Eine Person in Trance glaubte dies, woraufhin der Hypnotiseur seine Hand mit einem gewöhnlichen Bleistift berührte. Auf der Handfläche erschien sofort eine Spur wie bei einer normalen Verbrennung.

Hypnose ist das höchste Niveau des Autotrainings, daher wird es für einen Anfänger sehr, sehr schwierig sein, sich solche Dinge selbst beizubringen, fast unmöglich. Darüber hinaus sind nicht alle Menschen leicht zu suggerieren, und um sich zu zwingen, etwas zu fühlen, das nicht wirklich da ist, muss man hart arbeiten. Aber warum mit dem Schwierigen anfangen??

Niemand wird argumentieren, dass im Alltag die Kraft des Wortes sehr groß ist. Nur ein Wort des Gesprächspartners, das manchmal völlig zufällig von ihm ausgesprochen wird, kann beleidigen und verletzen und die Seele unauslöschlich prägen. Gleiches gilt für Komplimente. Alle Arten von Lob in Ihrer Ansprache versetzen Sie in Arbeitsstimmung, inspirieren und beschleunigen den Weg zu neuen Errungenschaften.

Wer hält dich davon ab, dir Komplimente zu machen? Darüber hinaus sind die Grundformeln seit langem entwickelt worden. Dies sind die Formeln des Autotrainings, der mentalen Ordnung für sich. Sie müssen sich nur daran erinnern, dass sie ohne Frage durchgeführt werden müssen. Nicht umsonst sagten die Alten: "Bevor Sie über andere herrschen, lernen Sie, über sich selbst zu herrschen.".

Leben! Diese Ordnung bedeutet für Sie Handlungsbereitschaft, Fröhlichkeit, die Fähigkeit, Glück zu fühlen. Sie hilft sehr bei depressiven und stressigen Bedingungen.

Arbeit! Hier ist alles klar - die Formel ist eine mentale Ordnung, nachdem Sie sich selbst gegeben haben, müssen Sie sofort mit einer aktiven und zielgerichteten Arbeit beginnen. Es wird bei übermäßiger Schläfrigkeit und Müdigkeit während der Arbeitszeit angewendet.

Sich auflösen! Es hilft sehr, Emotionen in einem Gespräch mit einer Person zu zügeln, die Sie nervt, Sie nervös macht, in jenen Momenten, in denen es ein bisschen mehr scheint und Sie sich mit Schreien (oder sogar Fäusten) auf Ihren Gesprächspartner stürzen..

Auflegen! Dies scheint ein typischer Befehl zu sein, der der Person hilft, sich besser auf das Bett vorzubereiten. Tatsächlich bedeutet diese Anordnung einen rechtzeitigen Rückzug in hitzigen Geschäftsstreitigkeiten und anderen Konfliktsituationen, wenn Sie nur schweigen und den Gesprächspartner sprechen lassen müssen.

Dies sind nicht alle Formeln für das Autotraining. Im Allgemeinen ist es unmöglich, Formeln für alle Gelegenheiten zu schreiben. Außerdem verbietet Ihnen niemand, sie selbst zu komponieren. Man muss sich nur daran erinnern, dass Formeln kurz und positiv sein sollten. Sie können Wörter sowohl laut als auch leise aussprechen.

Es ist erwiesen, dass die langfristige Verwendung von Auto-Training-Formeln nicht nur die Effektivität des Selbstmanagements erhöht, sondern auch die Willenskraft entwickelt. Mit solchen Formeln können Sie beispielsweise mit dem Rauchen aufhören. Obwohl die Verwendung von Formeln ohne Selbsthypnose nur eine erste vorbereitende Phase des Autotrainings ist.

Wichtiger ist das autogene Training. Die Methode der autogenen Entspannung wurde 1932 vom deutschen Arzt Johann Schulz entwickelt und wird weltweit immer noch erfolgreich eingesetzt. Sein Wesen liegt in der Tatsache, dass ein Mensch zuerst einen Zustand neuromuskulärer Entspannung erreicht, der durch eine Zunahme der psychophysischen Reaktionen auf verbalen und imaginativen Einfluss, den sogenannten Effekt der Programmierbarkeit, gekennzeichnet ist und dann bestimmte von ihm im Voraus erfundene Formeln in sein Bewusstsein "einführt".

Wie oben erwähnt, können Sie durch solche Übungen die Charaktereigenschaften ändern, schädliche und unnötige Gewohnheiten beseitigen, Angst vor dem Tod haben, stärker, mutiger und geselliger werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es sich lohnt, ein solches Verfahren einmal durchzuführen - und eine ängstliche Person wird sofort zum Helden - allein. Um negative Eigenschaften vollständig zu beseitigen, müssen Sie 1 bis 3 Monate mit besonderer Sorgfalt arbeiten. Eine solche Erweiterbarkeit wird durch die unterschiedlichen Suggestibilitätsgrade bei verschiedenen Personen erklärt..

Entspannung ist ein Prozess der Entspannung des gesamten Körpers von den Zehen bis zum Kopf mithilfe von Autotrainingsformeln (autogene Entspannung). Hier sind einige ungefähre Formeln: Ich bin ruhig... Ich bin völlig ruhig... Die Zehen sind entspannt... Die Füße sind entspannt... Die Schienbeine sind entspannt... Die Hüften sind entspannt... Die Formeln, die Sie sich aussprechen, sind nicht so wichtig wie das, was Sie fühlen.

Nachdem Sie völlig entspannt sind, sollten Sie das "Befehlspaket", das Sie sich selbst ausgedacht haben, in Ihr Bewusstsein aufnehmen. Eine Reihe von Befehlen ist eine Reihe von Formeln, die Ihnen helfen, Ihre Persönlichkeitsmerkmale zu ändern, fröhlicher und weniger anfällig für Kritik zu werden. Um dies zu erreichen, sollten Sie zunächst die Frage stellen: Was genau quält Sie? Basierend auf der Antwort darauf wird ein Paket erstellt.

In der Regel enthält das Paket nicht mehr als 3-5 Formeln (Sätze) für die Selbsthypnose. In Zukunft können Sie 1 Formel für 2 Wochen hinzufügen. Ich werde ein ungefähres Verjüngungspaket geben (entnommen von der Website www.autotrening.bessmertie.ru):

Ich werde jeden Tag jünger. Die Zellen meines Körpers erneuern und verjüngen sich immer schneller. Meine Organe arbeiten immer härter. Das Gehirn wird jünger, das Herz wird jünger und stärker, die Blutgefäße werden immer stärker, das Immunsystem verstärkt täglich seine Wirkung, verjüngende Hormone und Enzyme werden in immer mehr Mengen produziert. Ich fühle, dass ich jeden Tag gesünder und jünger werde. Ich werde jeden Tag jünger!

Dann müssen Sie aus dem Entspannungszustand herauskommen (siehe einschlägige Literatur) und sich in einen aktiven Zustand versetzen.

Der Erfolg des Unterrichts hängt hauptsächlich von drei Komponenten ab: dem Glauben, dass sich etwas wirklich ändern wird, dem Wunsch zu lernen und besser zu werden und der Einhaltung der Regeln für die Erstellung von Formeln.

Home Autogene Trainingsmethode - Entspannung und Entspannungstrainingstechnik

Die Fähigkeit einer Person zur Selbsthypnose wurde noch nicht vollständig untersucht, aber viele Menschen haben bereits versucht, automatisch zu trainieren, was sich positiv auswirkt. Autogenes Training basiert auf der Fähigkeit einer Person, durch die Entwicklung spezieller Übungen selbständig in einen Hypnosezustand einzutreten. Während solcher Übungen in einer bestimmten Position kann man lernen, physiologische Prozesse im Körper (z. B. Atmung oder Herzschlag) zu regulieren. Darüber hinaus kann Ihnen das automatische Training helfen, Verspannungen schnell abzubauen und die Kraft wiederherzustellen..

Was ist autogenes Training?

Die Methode des autogenen Trainings wurde vom Arzt I.G. Schultz, der wissenschaftliche Forschung studierte, Experimente durchführte und die Geschichten von Menschen analysierte, die sich in einem hypnotischen Zustand befanden. Er fand heraus, dass physiologische Veränderungen in einem autogenen Zustand von besonderen Empfindungen begleitet werden. Durch die Wärmeverteilung im Körper fließt Blut in die Kapillaren der Haut, und durch die Schwere der Gliedmaßen und Brustmuskeln wird das Muskelkorsett entspannt. Das Schultz-Autotraining beinhaltet die Durchführung spezieller Übungen zur Aktivierung dieser Empfindungen.

Grundlagen des Autotrainings

Ursprünglich schlug Dr. Schultz vor, diese Technik zur Behandlung von Neurotikern (mit psychosomatischen Erkrankungen) einzusetzen, doch bald wurde das Autotraining von gesunden Menschen aktiv eingesetzt, um ihren emotionalen und physischen Zustand zu kontrollieren. Die positive Wirkung autogener Übungen auf den Körper wird durch die trophotrope Reaktion erreicht (der Ton der parasympathischen Teilung des autonomen Nervensystems nimmt zu), wodurch die negative Wirkung einer Stresssituation auf die Reaktion des Körpers verringert wird.

Was gibt autogenes Training?

Die Hauptaufgabe, die das autogene Training leicht bewältigen kann, ist die Wiederherstellung der Körperkraft und die Bekämpfung von Stress. Ein solches Training ist eine Synthese von Hypnose mit Yoga-Elementen. Selbsttraining zielt darauf ab, das dynamische Gleichgewicht des Körpers (zum homöostatischen Mechanismus des Menschen) wiederherzustellen, indem Stress neutralisiert und Ruhe gewonnen wird. Autogenes Training ähnelt der therapeutischen Hypnose, es gibt jedoch einen signifikanten Unterschied. Es besteht in der Fähigkeit des Patienten, aktiv und unabhängig am Trainingsprozess teilzunehmen..

Eine solche psychotherapeutische Technik ist vorteilhaft für den physischen und moralischen Zustand einer Person. Damit das Autotraining effektiv ist, müssen folgende wichtige Faktoren berücksichtigt werden:

  • Sie können nicht ohne starke Motivation, den Wunsch nach autogenen Übungen auskommen;
  • Selbstkontrolle, die Fähigkeit zur Selbstregulierung sind während des Trainings wichtig;
  • Die Position des Körpers während des Trainings sollte bequem und korrekt sein.
  • volle Konzentration des Bewusstseins auf innere Empfindungen, wodurch der Einfluss äußerer Faktoren minimiert wird.

Das Nervensystem beruhigen

Der Körper leidet täglich unter Stress und einem ständigen Gefühl von Angstzuständen, Depressionen und Müdigkeit. Schultz 'Autotraining soll dem Körper beibringen, ruhig und angemessen auf äußere Reize zu reagieren. Bewusstseinsentspannung und erzwungene Entspannung durch Autotraining wirken sich positiv auf den Körper aus und ermöglichen es Ihnen, zu lernen, wie Sie ruhig auf aufgetretene Problemsituationen reagieren können. Durch regelmäßiges autogenes Training kann eine Person lernen, Ausbrüche negativer Emotionen zu minimieren..

Physiologische Wirkung

Mithilfe des automatischen Trainings können Sie lernen, wie Sie den Herzschlag des Körpers, den Atemrhythmus und die Muskelspannung regulieren. Der Cholesterinspiegel nach dem Training in einem autogenen Zustand ist signifikant reduziert. Es ist gut, diese psychotherapeutische Technik bei Menschen anzuwenden, die an Schlaflosigkeit, hohem Blutdruck und häufiger Migräne leiden. Wenn sich das Bewusstsein während autogener Übungen entspannt, nimmt die Aktivität der Alphawellen zu, was sich positiv auf verschiedene Körpersysteme auswirkt und zur Bekämpfung von Krankheiten (Diabetes, Tuberkulose, Krebs) beiträgt..

Schultz-Autotrainingsmethoden

In der Psychologie wird das Konzept des autogenen Trainings immer häufiger. Dies liegt an der Tatsache, dass selbst gesunde Menschen bei regelmäßiger Anwendung des Autotrainings ihre Stimmung und Gesundheit verbessern. Dieses Training ist der einfachste Weg, um zu lernen, wie man mit negativen Gedanken, Müdigkeit oder Depressionen umgeht. Während des Trainings ist im gesamten Körper ein leichtes Pulsieren zu spüren. Die passive Konzentration auf dieses Phänomen verstärkt die Wirkung des Trainings. Zum ersten Mal müssen Sie nur einige Sekunden verweilen..

Autogene Trainingsschritte

Selbsttraining hat seine eigenen Regeln und Stufen (Schritte). In der ersten Phase (der untersten Phase) können Sie die richtige Entspannung in der gewählten Position des Körpers lernen. Hierzu werden mehrere Arbeitsvorschläge verwendet. Die zweite Stufe (höhere Stufe) autogener Übungen beinhaltet die Verwendung spezieller Vorschläge (Visualisierungen), die auf die Ausführung einer bestimmten Aufgabe durch den Körper abzielen. Zum Beispiel können Sie sich auf einen ruhigen, anregenden 10-minütigen Schlaf einstellen. Diese Einstellung wird sicherlich funktionieren. Ein wichtiger Punkt ist der richtige Ausstieg aus der Meditation.

Auto-Trainingsformeln

Unter Berücksichtigung der Fähigkeit des Trainings, verschiedene psychologische Zustände einer Person zu beeinflussen sowie die notwendigen Empfindungen im Körper hervorzurufen, um in der ersten Phase des Trainings einen bestimmten Effekt zu erzielen, wird die textuelle Selbsthypnose mit unterschiedlicher semantischer Belastung eingesetzt. Spezialisten haben mehrere Hauptkategorien von Autotrainingsformeln entwickelt, die sich in den Aktionsobjekten autogener Übungen unterscheiden:

  • neutralisieren (mangelnde Reaktion auf einen externen Reizfaktor entwickeln);
  • Verstärkung (Verbesserung der verborgenen Prozesse im Gehirn, Aktivierung der mentalen Aktivität);
  • entzugsgerichtet (Maßnahmen zur Beseitigung der Abhängigkeit von einem bestimmten Faktor);
  • paradox (umgekehrter Effekt);
  • unterstützend (aktiviere die Manifestation positiver menschlicher Qualitäten).

Autogene Trainingstechnik

Bei der Durchführung eines tiefen Trainings ist häufig eine Aufsicht durch einen Spezialisten erforderlich, für ein kurzes Training in einem autogenen Zustand ist jedoch keine Aufsicht erforderlich. Bevor Sie mit der Selbsthypnose beginnen, sollten Sie einen Ort auswählen, an dem mindestens 15 bis 20 Minuten lang niemand Ihr Training stört. Gedämpftes Licht und das Fehlen unnötiger Geräusche stimmen den Körper auf Autodidaktik ab. Während der Entspannung müssen Sie eine vollständige Entspannung der Muskeln spüren. Daher ist es sehr wichtig, eine Position zu wählen, die für das Autotraining angenehm ist.

Körperposition

Bevor Sie mit dem Training beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass der Körper vollständig entspannt und die Muskeln minimal angespannt sind. Wenn Sie regelmäßig und gründlich autogene Übungen machen, können Sie gute Ergebnisse bei der Kontrolle Ihres Körpers erzielen und schrittweise zur Visualisierung übergehen. Jedes Training sollte mindestens 10 Minuten und nicht länger als 40 Minuten dauern. Das automatische Training wird 1-6 Mal am Tag wiederholt. Führen Sie kein automatisches Training mit übermäßigem Stress durch, da dies den Körper schädigen kann. Die Muskelentspannung sollte glatt, allmählich und gemessen sein..

Es gibt drei Optionen für die Positionen, in denen das Autotraining durchgeführt wird - 1 Liegeposition und 2 Sitzen. Das Finden der bequemsten Position hat oberste Priorität.

Lügenübungen

Auf dem Rücken liegend, Füße auseinander, Socken in verschiedene Richtungen, Arme am Körper entlang (ohne zu berühren), Ellbogen leicht gebeugt, Handflächen nach oben. Wenn Sie sich in einem Bereich unwohl fühlen, sollten Sie ein Kissen legen.

Sitzübungen (zuerst)

Es ist notwendig, gerade zu sitzen, mit einer geraden Rückenlehne auf einem Stuhl mit einer Rückenlehne (oder in einem Stuhl), die den Nacken und den Kopf stützt, das Gesäß in einem 90-Grad-Winkel im Rücken. Hände und Arme können auf der Armlehne oder den Knien ruhen.

Sitzübungen (zweite)

Es lohnt sich, einen Hocker oder Stuhl ohne Rückenlehne zu nehmen (ohne Unterstützung der Rückenwirbelsäule). Es ist notwendig, auf der Kante des Sitzes zu sitzen, die Hände ruhen auf den Hüften, Hände und Finger sind frei, der Kopf hängt ohne Spannung, das Kinn befindet sich in der Nähe der Brust, die Beine sind schulterbreit auseinander.

Bevor Sie mit der nächsten Stufe der autogenen Übung fortfahren, müssen Sie die vorherige vollständig beherrschen. Wir wiederholen jede Aussage dreimal, um ein Minimum an Zweifeln zu vermeiden. Jede Stufe zeichnet sich durch Textvorschläge oder einen Gegenstand der Konzentration aus:

  • Konzentration darauf, ein Gefühl der Schwere im oberen und unteren Gürtel der Gliedmaßen zu verursachen (Sie müssen mit dem Bein oder Arm beginnen, in dem die Schwere stärker spürbar ist);
  • Konzentration darauf, ein Wärmegefühl in den Gliedmaßen zu verursachen (beginnen Sie mit einem Arm oder Bein, in dem die Schwere stärker spürbar ist);
  • Konzentration auf das Wärmegefühl im Bereich des Herzens;
  • Wenn Sie sich auf das Atmen konzentrieren, müssen Sie lernen, ein langsames Ein- oder Ausatmen (Luftbewegung durch die Lunge) zu spüren.
  • Konzentration auf das Wärmegefühl im Bauch (die gesamte Bauchhöhle, die Solarplexuszone);
  • Konzentration auf das Gefühl der Kühle auf der Stirn.

Visualisierung

Um den Entspannungsprozess während des Trainings zu verlängern und reibungslos zur Entspannung überzugehen, müssen Sie lernen, sich angenehme Bilder vorzustellen. Durch eine solche Visualisierung ist es möglich, den entspannten Zustand des Körpers ins Bewusstsein zu erweitern. Für eine Person kann ein solches Bild ein Spaziergang im Morgenwald sein, für eine andere - die Meeresoberfläche. Das Bild für die Visualisierung muss lebendig und real sein. Um die maximale Wirkung autogener Übungen zu erzielen, lohnt es sich daher, alle Sinne (Geräusche, Gerüche, Farben) zu nutzen. Man muss innere Kontemplation mit geschlossenen Augen lernen.

Der Visualisierungsprozess im Autotraining durchläuft spezielle Sonderphasen:

  • Die Augen müssen aufgerollt sein (als müssten Sie Ihre Stirn betrachten), die Mimik- und Kaumuskulatur entspannen sich.
  • Visualisierung der ausgewählten Farbe;
  • Meditationsbilder entstehen aus der ausgewählten Farbe und sind gefüllt (visuelle Klarheit);
  • Sie müssen sich ein klares Objekt vor einem dunklen (kontrastierenden) Hintergrund vorstellen und sich darauf konzentrieren (ca. 40-60 Minuten)..

Autogenes Training - Übungen zur Bewältigung Ihres Zustands

Was ist Autotraining in Psychologie? Es ist ein Element eines umfassenden Ansatzes, um bei Problemen des Nervensystems und anderen psychischen Erkrankungen zu helfen. Die Beherrschung der Technik der autogenen Therapie hilft im Alltag und in stressigen Zeiten. Mit Hilfe autogener Übungen können Sie Ihren physischen und mentalen Zustand verwalten, lernen, sich auf einen bestimmten Bereich des Körpers zu konzentrieren, Problemsituationen ruhiger wahrzunehmen und Emotionen nicht nachzugeben. Autogene Übungen helfen Ihnen, Entspannung und Entspannung zu lernen.

Kontraindikationen

Nehmen Sie in den akuten Stadien der Krankheit nicht am Autotraining teil. Es ist besser, während der Remission mit dem Entspannen zu beginnen. Darüber hinaus kann sich bei unklarem Bewusstsein oder vegetativen Krisen der Zustand einer Person nach Durchführung autogener Übungen verschlechtern. Akute somatische Anfälle, Delir sind Kontraindikationen für das Training. Es wird empfohlen, bei emotionaler Erschöpfung einer Person (Stress, Ängste, Depressionen) ein Autotraining durchzuführen, da viele schmerzhafte Zustände des Körpers auf ein zerbrochenes Nervensystem zurückzuführen sind.

Qigong und Autotraining: Was es ist und wie es funktioniert

Der Begriff "Autotraining" ist im postsowjetischen Raum seit langem bekannt. Es scheint, dass das Wort aus alten sowjetischen Filmen stammt und veraltet ist. Jeder weiß, dass dies eine Form der Selbstregulierung ist, die darauf abzielt, Entspannung, Schmerzlinderung oder andere Gesundheitsziele zu erreichen..

Die Europäer sind mit "Qigong" viel weniger vertraut, die Essenz dieses Phänomens ist nur denen bekannt, die bereits auf die eine oder andere Weise damit in Kontakt gekommen sind. In den Köpfen der Mehrheit ist dies eine Art traditionelle chinesische Gymnastik..

Inzwischen haben Qigong und Autotraining viel gemeinsam. Ihr hauptsächlicher äußerer Unterschied besteht nur in der Tatsache, dass das Autotraining (autogenes Training) statisch (bewegungslos) durchgeführt wird und Qigong von Bewegungen begleitet wird. Beide Methoden zielen darauf ab, das durch Stress im Körper gestörte Gleichgewicht wiederherzustellen, das auch als Homöostase bezeichnet wird..

Wie Sie wissen, innerviert das autonome Nervensystem ausnahmslos alle inneren Organe. Es ist in sympathisch und parasympathisch unterteilt, wobei das erstere für die Spannung und das letztere für die Entspannung verantwortlich ist. Ständiger Stress stört in der Regel das homöostatische Gleichgewicht und das sympathische Nervensystem beginnt im Körper zu dominieren, was zu unnötigem Stress führt. Infolgedessen steigt die Herzfrequenz im Normalzustand an, die Blutgefäße verengen sich, der Blutdruck steigt und gleichzeitig nimmt die Ernährung von Geweben und Organen ab..

Vegetatives Nervensystem

Unsere Zellen, aus denen das Gewebe des Körpers besteht, werden ständig erneuert, diese Eigenschaft ist uns von Geburt an eigen. Einige Zellen altern und sterben ab, und neue, junge kommen an ihre Stelle.

Die Zellen des Epithels, die den Magen und den Darm bedecken, werden am schnellsten erneuert. Sie werden alle 3-5 Tage aktualisiert! Die Epidermis (äußere Hautschicht) wird etwas länger erneuert - alle 2-3 Wochen. Die tieferen Hautschichten erneuern sich etwas langsamer, der vollständige Zyklus erfolgt in 60-100 Tagen.

Lungenzellen, die die erste Schicht der Interaktion mit der Umwelt darstellen, verändern sich in 2-3 Wochen. Die tiefen Lungenzellen erneuern sich je nach Funktion langsamer. Es dauert ungefähr ein Jahr, um ihre Gewebe vollständig zu ersetzen..

Die Struktur der Tierzelle

Die Leber ist der Champion in ihrer Fähigkeit, sich zu regenerieren. Selbst mit dem Verlust von 70% ihrer Zellen kann sich die Leber in 4 Monaten vollständig erholen! Sogar unser Skelett regeneriert sich ständig. Eine vollständige Erneuerung der Zellstruktur der Knochen erfolgt in 7-10 Jahren.

Grundsätzlich bestehen wir alle 10 Jahre meist aus einem völlig neuen Satz von Zellen!

Dann stellt sich die Frage, warum Alterung auftritt. Aus welchen Gründen können verschiedene Personen im Alter von 50 bis 70 Jahren völlig unterschiedlich aussehen?

Denken wir daran, dass unsere Zellen ihre Nahrung ausschließlich über das Blut erhalten. Nährstoffe (Sauerstoff, Mineralien und Vitamine) werden im Blut gelöst, das über das Gefäßbett an das Gewebe des gesamten Körpers abgegeben wird. Natürlich bekommen wir auch einen gewissen Einfluss von der Sonne, aber in diesem Fall lassen wir ihn weg, da die Bildung von Melanin auch eng mit den Prozessen innerhalb der Zelle zusammenhängt..

Das vom Herzen kommende Blut fließt zunächst durch die Arterien. Arterien haben dicke, elastische Wände, die sich verengen oder erweitern können, je nachdem, wie viel Blut das Herz pumpt.

Ferner gelangt das Blut in die Arteriolen - kleine Arterien (weniger als 300 Mikrometer Durchmesser), die unmittelbar vor den Kapillaren liegen. Glatte Muskelfasern überwiegen in ihrer Gefäßwand, wodurch Arteriolen die Größe ihres Lumens verändern und so den Blutfluss regulieren können.

Kapillaren sind winzige Blutgefäße, die so dünn sind, dass Blut und darin gelöste Nährstoffe durch ihre Wände eindringen und direkt zu den Zellen gelangen können. Es gibt nur etwa 100.000 Kilometer Schiffe im Körper, von denen die meisten Kapillaren sind. Das Lumen der Kapillaren ist manchmal kleiner als der Durchmesser der Erythrozyten (3 bis 5 Mikrometer), aber es gibt auch große mit einem Durchmesser von mehr als 20 bis 30 Mikrometern. Im Durchschnitt liegt der Durchmesser ihres Lumens zwischen 3 und 11 Mikrometern.

So sehen von ihnen ausgehende Arteriolen und Kapillaren aus.

Die Bewegung von Blut durch Kapillaren, Arteriolen und Venolen (Kapillaren, die Abfallnahrungsmittel von Zellen sammeln) wird als Mikrozirkulation bezeichnet, und die kleinsten Gefäße selbst (Arteriolen, Kapillaren und Venolen) werden als Mikrozirkulationskanäle bezeichnet.

Durch subtile Mechanismen der Mikrozirkulation können Sie die Aktivität des einen oder anderen Organs regulieren und an die spezifischen aktuellen Bedingungen der Körperfunktion anpassen.

Zu jedem Zeitpunkt arbeitet nur ein Teil der Kapillaren (dh offen und blutig), während andere in Reserve bleiben (geschlossen). In Ruhe können beispielsweise mehr als 75% der Kapillaren der Skelettmuskulatur geschlossen werden. Mit zunehmender körperlicher Aktivität öffnen sich die meisten von ihnen, da arbeitende Muskeln einen intensiven Fluss von Nährstoffen und Sauerstoff benötigen.

Es gibt viele Kapillaren, so etwas sieht aus wie ein Kapillarnetzwerk im Gesicht

Wie bereits erwähnt, wird die Funktion der Blutverteilung im Mikrogefäßsystem von Arteriolen wahrgenommen, die eine gut entwickelte Muskelmembran aufweisen. Dies ermöglicht es ihnen, sich zusammenzuziehen oder auszudehnen, wodurch sich die Menge an Blut ändert, die in die Kapillarnetzwerke gelangt. Wenn Arteriolen unter dem Einfluss des sympathischen Nervensystems komprimiert werden, wird der Blutfluss erheblich reduziert, da das Blut in die meisten Gefäße nicht gelangen kann.

Qigong und Autotraining

Selbsttraining ist eine Methode zur Selbstregulierung, die vor dem Hintergrund maximaler Muskelentspannung durchgeführt wird, normalerweise im Liegen oder Sitzen. Einige Arten von Autotraining können nach dem Mastering (Entwicklung eines Reflexes) in jedem Zustand durchgeführt werden. Mit seiner Hilfe kann eine Person einen signifikanten Einfluss auf mentale und vegetative Prozesse im Körper haben, einschließlich solcher, die einer freiwilligen bewussten Regulierung nicht zugänglich sind..

Ein gutes Beispiel für solche Fähigkeiten ist die trainierte Fähigkeit von Biathlon-Skifahrern, ihre Herzfrequenz beim Zielen zu verlangsamen..

Die Hauptidee des Autotrainings besteht darin, den Muskeltonus der Blutgefäßwände mithilfe verbaler Formeln und visueller Bilder bewusst zu steuern. Der Mechanismus dieses Phänomens beruht auf der Aktivierung des parasympathischen Nervensystems, wodurch die glatten Muskeln der Arteriolen entspannt werden..

Es ist üblich, im Liegen und Entspannen automatisch zu trainieren.

Was ist Qigong? Wenn Sie dieses Wort buchstäblich verstehen, bedeutet es in der Übersetzung "mit Energie arbeiten". Um diesen Satz auf moderne Weise neu zu formulieren, würde dies "Arbeiten mit Empfindungen" bedeuten..

Tatsächlich ist dies eine Methode zur Verbesserung der Mikrozirkulation im Blut, die eine Art Autotraining darstellt, ergänzt durch die Konzentration auf die zyklische Bewegung von Empfindungen, bei der visuelle Bilder durch Handbewegungen und verbale Formeln durch kurze Befehle ersetzt werden. Diese Tradition hat ihre Wurzeln im alten China, wo es eine große Vielfalt seiner Stile gibt..

Klassisches traditionelles Qigong

Modernes Qigong ist gut, weil es (im Vergleich zu traditionellem) erheblich vereinfacht ist und wir es buchstäblich sofort anwenden können, ohne komplexe Bewegungen und ihre traditionellen Komplexe lernen zu müssen..

Das einzige, was zum Üben erforderlich ist, ist, bestimmte Fähigkeiten zu beherrschen, um die Aufmerksamkeit auf auftretende Empfindungen zu konzentrieren, zum Beispiel Schwere oder Leichtigkeit. Diese Fähigkeiten werden im Laufe der Zeit weiterentwickelt und die Empfindungen werden immer deutlicher..

Diese Fähigkeiten werden viel einfacher beherrscht als selbst klassisches Autotraining, da freiwillige Bemühungen im modernen Qigong durch sehr einfache, intuitive und vollständig logische Handbewegungen unterstützt werden. Dies vereinfacht die Fokussierung der Aufmerksamkeit erheblich..

Vereinfachtes modernes Qigong

Übrigens: Diese Art von Empfindung wird in der Medizin "Phantomgefühle" genannt..

Im Allgemeinen sind alle Sinne im Körper unterteilt in:

  • "Angeboren" (Sehen, Hören, Berühren, Riechen, Schmecken)
  • "Fundamental" (Gleichgewichtssinn, Blutdruck, Position im Raum, Muskelspannung)
  • "Phantom" (Schwere / Leichtigkeit, Raumvolumen, Abmessungen eines Autos, Strahlung / Absorption von Energie, Dichte von Energieempfindungen).

Der einfachste Weg zu erklären, was Phantomgefühle sind, ist das Beispiel eines sauren Geschmacks beim Wort "Zitrone". Menschen, die eines der Gliedmaßen verloren haben, sind sich der Phantomgefühle bewusst, weil sehr oft ihr fehlender Arm oder Bein juckt.

Während des Autotrainings und insbesondere des Qigong bemerken viele, dass die Phantomgefühle zunächst sehr schwach sind, in vielen Fällen sogar kaum wahrnehmbar. Im Laufe der Zeit können sie sehr deutlich werden und ihre Reichweite erweitert sich deutlich. Dies ist ausschließlich auf das Training der Fähigkeit zur Steuerung der Aufmerksamkeitskonzentration und die dabei auftretenden neuen neuronalen Verbindungen zurückzuführen.

Die Hauptregel von Qigong und Autotraining lautet: Wo Gedanken - da ist Energie, wo Energie - da ist Blut. Indem wir die Aufmerksamkeit auf die Empfindungen lenken, die in einem bestimmten Organ auftreten, verbessern wir einfach die Mikrozirkulation des Blutes in diesem Bereich..

Schauen Sie sich zum Beispiel Ihre rechte Hand an und wählen Sie einen Finger aus, zum Beispiel Ihren Zeigefinger. Schauen Sie sich diesen Finger genau an und lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit für eine Weile auf diesen Finger. Sie können sogar einen Comic-Dialog mit ihm führen, zum Beispiel sagen, dass Sie ihn lieben oder wütend werden, dass er schlecht aussieht. Lächle an diesem Finger, wieder als Witz. Vergleichen Sie jetzt einfach das Gefühl in diesem Finger mit dem Rest Ihrer Finger. Vergleichen Sie das Gefühl dieses Fingers mit dem Ihrer linken Hand.

Sie werden feststellen, dass Sie Ihre Aufmerksamkeit dorthin gelenkt haben und der Finger sozusagen schwerer und "lebendiger" geworden ist. Überempfindliche Menschen (insbesondere Kinder) können sogar Kribbeln oder Brennen verspüren - dies ist individuell. Auf die eine oder andere Weise signalisiert dies eine Gefäßreaktion und einen Blutfluss..

Wo und wann kann dieses Tool eingesetzt werden??

Wie Sie sich vorstellen können, ist das Anwendungsspektrum sehr breit. Im modernen China und heute ist allgemein anerkannt, dass Qigong "bei 100 Krankheiten" helfen kann, einfach bei den meisten Gesundheitsstörungen. Wir verwenden Qigong, um das Sehvermögen zu verbessern. Indem wir mit Hilfe spezieller Übungen die Aufmerksamkeit auf verschiedene Teile des visuellen Systems lenken und Empfindungen bewegen, trainieren und heilen wir die Gefäße, die verschiedene Teile des visuellen Systems durchdringen, beginnend mit der Netzhaut und nicht endend mit den visuellen Teilen des Gehirns..

Dies ist natürlich schon schwieriger, als nur die Aufmerksamkeit auf den Finger zu lenken und von elementaren Atemtechniken begleitet zu werden. Das Atmen wird hier verwendet, um die Konzentration zu verbessern..

Qigong-Techniken können sowohl als allgemeines Tonikum zur Vorbeugung von altersbedingten Störungen im Körper als auch zur Wiederherstellung bei bestimmten lokalen physiologischen Störungen eingesetzt werden. Zum Beispiel, um die Erholungszeit für Virusinfektionen der oberen Atemwege oder Verletzungen zu verkürzen.

Wir verwenden ein ganzes Arsenal solcher Techniken bei vaskulären Sehstörungen wie Glaukom, Katarakt, Netzhautdystrophie oder Sehnervendystrophie, wenn destruktive Prozesse in den Zellen beobachtet werden. So verbessern wir mithilfe von Qigong-Techniken den Blutfluss in diesen Zellen, was bedeutet, dass wir ihre Ernährung verbessern und die Zellen in der Lage sind, voll zu funktionieren und sich sogar selbst zu erneuern. Dadurch wird ein heilender Effekt erzielt..

Welche Schwierigkeiten können bei der Durchführung solcher Praktiken auftreten??

Wenn Sie auf moderne Jugendliche und insbesondere auf Kinder achten, werden Sie feststellen, wie schwierig es für sie ist, ihre Aufmerksamkeit zu fokussieren. Sie springen ständig von Objekt zu Objekt..

Jetzt gibt es einen echten Krieg um die menschliche Aufmerksamkeit. Ganze Abteilungen und sogar Marketingabteilungen konkurrieren auf diesem Schlachtfeld miteinander. Sie versuchen ständig, uns mit profitablen Angeboten zu fesseln, Anrufe von Managern kommen von allen Seiten. Jetzt werden uns Kredite angeboten, dann Neuwagen zu günstigen Konditionen. Natürlich ist es unter diesen Bedingungen ziemlich schwierig, die Aufmerksamkeitskonzentration aufrechtzuerhalten (geschweige denn zu entwickeln). Natürlich müssen wir uns vom Konzept des Konsums entfernen und uns mehr auf uns selbst und unsere Aufgaben konzentrieren..

Sehr oft, damit das Kind seine Eltern nicht stört, bekommt es einfach eine Tablette oder ein anderes Gerät, damit es ihn eine Weile einfach nicht stört. Die Aufmerksamkeit des Kindes ist auf das Spiel, die leuchtenden Farben und die neuen Geräusche gerichtet, und für einige Zeit vergisst es seine dringenden Bedürfnisse. Für Erwachsene sind seit langem viel ausgefeiltere Methoden zur Erfassung der Aufmerksamkeit erfunden worden. Und ohne sie gibt es im Wesentlichen immer genug Sorgen und Stress, die Sie daran hindern, die Bedürfnisse Ihres erwachsenen Körpers zu hören. Qigong-Übung hilft Ihnen, zuzuhören und sie wieder zu erleben.

Es gibt andere Nebenwirkungen von ihnen, die Sie angenehm überraschen werden..

Zuallererst werden Sie Kopfschmerzen und Druckabfälle vergessen. Beides tritt tatsächlich auf, wenn keine gleichmäßige Blutverteilung im Körper vorliegt. Sie lernen, die Durchblutung des Körpers zu kontrollieren, mit Ihrem Körper zu kommunizieren, ihn besser zu hören und zu verstehen und die Prozesse zu steuern, die Sie zuvor zur Einnahme von Schmerzmitteln gezwungen haben. Bei Kindern nehmen Ausdauer und schulische Leistungen in der Regel deutlich zu..

Zusammenfassend ist anzumerken: Der Zustand der Gefäße bestimmt in größerem Maße das allgemeine Jugendniveau des Körpers. Wenn die Gefäße verstopft sind, sind ihre Wände zu durchlässig und zerbrechlich - es ist schwierig, über die Aufrechterhaltung eines ausreichenden Gesundheitsniveaus zu sprechen!

Elina Bystritskaya, Filmschauspielerin, 91 Jahre alt

Übe Qigong und sei gesund, verabschiede dich ein für alle Mal von deinen Wunden und pass auf dich auf. Bis dann!

In naher Zukunft werden wir untersuchen, welche Qigong-Techniken zur Wiederherstellung des Sehvermögens bei schwerwiegenden Gefäßerkrankungen eingesetzt werden. Farida Yukelson wird ihre Ergebnisse teilen. Farida ist unsere Landsfrau, die vor 20 Jahren nach Detroit (USA) gezogen ist.

Hat dir der Artikel gefallen? Teilen Sie mit Ihren Freunden, vielleicht ist es für sie nützlich: